Zum Inhalt

SGU Schulung für operative Führungskräfte (SCC)

Schulung für operative Führungskräfte (SCC)

Unternehmen, die eine erfolgreiche Zertifizierung nach den Kriterien der SGU-Checkliste anstreben, müssen eine qualifizierte Schulung und Prüfung für Führungskräfte der operativen Ebene nachweisen. Diese Schulung vermittelt den Teilnehmern die Grundkenntnisse über Arbeitssicherheit sowie über Gesundheits- und Umweltschutz.

 

keine

 

Führungskräfte der operativen Ebene (z.B. Bereichsleiter, Montageleiter, Vorarbeiter)

 

  • Basiswissen Arbeitnehmerschutz und europäische Richtlinien
  • Unfallursachen und Folgerungen für die Sicherheitspolitik
  • Methoden zur Förderung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Arbeitsverfahren und Arbeitsgenehmigungen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Brandschutz
  • Erste Hilfe
  • Risiken und Schutzmaßnahmen
  • Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen und Abfällen
  • Ergonomie

 

Mit der Anmeldung zum Lehrgang erfolgt automatisch die Anmeldung zur Prüfung. Die Prüfungsgebühr ist in der Lehrgangsgebühr enthalten. Die Prüfung findet im Anschluss an den Lehrgang statt. Werden alle 24 UE des Lehrgangs Schulung für operative Führungskräfte SCC (SGU) besucht, kann der SVP Qualifikationsnachweis beantragt werden.

 

Prüfung für operative Führungskräfte (SCC)

Die Prüfungsinhalte beziehen sich auf den Lehrgang Schulung für operative Führungskräfte (SCC) (SGU).

 

  • Ausbildung: Abgeschlossene Berufsausbildung gemäß Berufsausbildungsgesetz (BAG) bzw. gleichwertige oder höherwertige Ausbildung oder
  • ersatzweise Schulung für fehlende Ausbildung: Mind. 3-tägige Schulung (24 Unterrichtseinheiten) mit Lernzielen für Führungskräfte entsprechend dem Regelwerk SCC:2011

 

Die entsprechenden Ausbildungsnachweise sind vor der Prüfung zu erbringen. Sofern die Voraussetzungen zur Prüfung nicht eindeutig erfüllt werden können oder es Klärungsbedarf gibt, besteht die Möglichkeit der Einzelfallentscheidung.

 

Die schriftliche Prüfung besteht aus Auswahlaufgaben (Multiple-Choice). Prüfungsdauer: 105 Minuten

 

Für die Teilnehmer des Lehrgangs ist die Prüfungsgebühr in der Lehrgangsgebühr enthalten. Die Prüfungsgebühr an einem separat gewählten Termin beträgt € 175,– (exkl. 20% MwSt.).

 

Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat SGU für operative Führungskräfte.

 

10 Jahre

 

  • Nachweis (z.B. Bestätigung durch den Arbeitgeber, Interimszeugnis, Eigenerklärung) über 5-jährige Berufspraxis in sicherheitsrelevanten Aufgabenfeldern
  • Zertifikate mit einer Gültigkeitsdauer von 5 Jahren können kostenlos einmalig um weitere 5 Jahre verlängert werden, sodass eine Gesamtlaufzeit von 10 Jahren erreicht wird. Danach muss eine neuerliche Prüfung abgelegt werden.

 

  • Mit der Anmeldung zum Lehrgang erfolgt automatisch die Anmeldung zur Prüfung und die Prüfungsgebühr ist in der Lehrgangsgebühr enthalten.
  • Die verbindlichen Voraussetzungen zur Prüfungsablegung sind zu beachten. Die entsprechenden Ausbildungsnachweise sind vor der Prüfung zu erbringen. Sofern die Voraussetzungen zur Prüfung nicht eindeutig erfüllt werden können oder es Klärungsbedarf gibt, besteht die Möglichkeit der Einzelfallentscheidung.

 

Bei einer Anmeldung bis zum 10.11.2017 kommen Sie in den Genuss des qualityaustria Frühbucherbonus für die Termine 2018. Sie erhalten dabei 10 % auf die Kursgebühr.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum qualityaustria Bonussystem.

0 Course(s) € 0.00
0 Article € 0.00
Total (excl. VAT) € 0.00

Contacts

Ms. Susanne Bader

Course and seminar registration, billing

Phone (+43 732) 34 23 22-11