Zum Inhalt
Unternehmen / Gründervereine / Historie und aktuelle Eigentüm...

Historie und aktuelle Eigentümerstruktur

Geschichte der Quality Austria

2004 als Trainings-, Zertifizierungs- und Begutachtungs GmbH begründet, gilt die Quality Austria mit den vier dahinter stehenden Organisationen ÖQS, ÖVQ, ÖQA und AFQM als Garant für Kompetenz in den Bereichen Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsmanagement sowie bei den Branchenstandards.

2006

Quality Austria wird für die Zertifizierung von Personen, Managementsystemen und Produkten akkreditiert.

2004

erfolgt der zweite und vorerst letzte Schritt zur Zusammenlegung: Die ÖQS/ÖVQ Vertriebs- und Marketing GmbH wird in Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH umbenannt.

Am 23. März 2004 wurden im Rahmen einer gemeinsamen Vorstandssitzung aller vier Vereine folgende Beteiligungsverhältnisse an der Quality Austria festgelegt, von den Vereinspräsidenten unterschrieben und notariell beglaubigt: ÖQS 59%, ÖVQ 30%, ÖQA 8% und AFQM 3%.

2003

startet eine schrittweise Zusammenlegung der beiden Unternehmen ÖQS Zertifizierungs- und Begutachtungs GmbH und ÖVQ Training & Certification GmbH.

In einem ersten Schritt werden die internationalen Geschäfte, Vertrieb und Marketing von der ÖQS Zertifizierungs- und Begutachtungs GmbH und der ÖVQ Training & Certification GmbH in der ÖQS/ÖVQ Vertriebs- und Marketing GmbH zusammen gezogen.

Aktuelle Eigentümerstruktur