Zum Inhalt
Produkte / Unternehmensqualität (EFQM) / Bewertungen / EFQM Excellence Modell 2013

EFQM Excellence Modell 2013

Referenz:300028

Das Excellence Modell 2013 baut auf einer konsequenten Verfolgung der hier dargestellten Grundkonzepte auf:

 

 

 

 

Nutzen für Kunden schaffen

Exzellente Organisationen schaffen konsequent Kundennutzen durch Verstehen, Voraussehen und Erfüllen von Bedürfnissen, Erwartungen sowie das Nutzen von Chancen.

Die Zukunft nachhaltig gestalten

Exzellente Organisationen üben einen positiven Einfluss auf ihr Umfeld aus. Sie steigern ihre Leistung und verbessern gleichzeitig die ökonomischen, ökologischen und sozialen Bedingungen der Gesellschaftsgruppen, mit denen Sie in Kontakt stehen.

Die Fähigkeiten der Organisation entwickeln

Exzellente Organisationen entwickeln ihre Fähigkeiten durch effektives Management von Veränderungen innerhalb und außerhalb der Organisation.

Kreativität und Innovationen fördern

Exzellente Organisationen schaffen Mehrwert und steigern ihre Leistung durch kontinuierliche Verbesserung und systematische Innovation, indem sie sich die Kreativität all ihrer Interessengruppen nutzbar machen.

Mit Vision, Inspiration und Integrität führen

Exzellente Organisationen haben Führungskräfte, welche die Zukunft gestalten und verwirklichen. Sie agieren als Vorbilder in Bezug auf geltende Werthaltungen und ethische Grundsätze.

Veränderungen aktiv managen

Exzellente Organisationen sind für ihre Fähigkeit bekannt, Chancen und Gefahren zu erkennen und darauf effektiv und effizient zu reagieren.

Durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich sein

Exzellente Organisationen wertschätzen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und schaffen eine Kultur der aktiven Mitwirkung, um sowohl die Ziele der Organisation als auch die der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erreichen.

Dauerhaft herausragende Ergebnisse erzielen

Exzellente Organisationen erzielen in ihrer Branche dauerhaft herausragende Ergebnisse, welche die kurz- und langfristigen Bedürfnisse ihrer Interessengruppen erfüllen.

 

Mit der Veröffentlichung des EFQM Excellence Modells Version 2013 ist allen Anwendern eine weiterentwickelte und an aktuelle Trends angepasste Version des Modells zugänglich. Als nationaler Partner der EFQM bietet die Quality Austria bereits am 29. November 2012 ein Refreshing zum EFQM Excellence Modell 2013 an. Sie erfahren brandaktuell die Details zu den Inhalten des EFQM Modells 2013 sowie zu den Überarbeitungen.


Inhalte:

  • Neuerungen im EFQM Excellence Modell 2013: Grundkonzepte, EFQM Excellence Modell, RADAR-Logik
  • Ansatzpunkte zur Nutzung des neuen EFQM Excellence Modells in der Weiterentwicklung der Organisation (Beispiele, Gruppenarbeiten)
  • Nutzen des EFQM Excellence Modells - Praktikerwissen und wissenschaftliche Erkenntnisse
  • Wissensaustausch und Reflexion in passenden Arbeitsformen

 

Unser Verständnis von Unternehmensqualität folgt dem europaweit bekannten und anerkannten EFQM Excellence Modell.

Die Bewertung der Unternehmensqualität erfolgt nach dem EFQM Excellence Modell in seiner aktuellen Fassung. Es ist ein Modell zur Gestaltung, Entwicklung und Steuerung von Organisationen und wird international zur Bewertung von Business Excellence im Rahmen von Excellence Awards eingesetzt. Das EFQM Excellence Modell fußt auf dem per Definition ganzheitlichen TQM-Ansatz und umfasst drei miteinander eng verzahnte Komponenten:

  • Die Grundkonzepte der Excellence
  • Das Kriterienmodell als Grundstruktur zur Umsetzung der Grundkonzepten
  • Die RADAR-Logik als wirksames Managementinstrument und dynamischer Bewertungsrahmen

 

0 Kurs(e) € 0,00
0 Artikel € 0,00
Gesamt (exkl. MwSt.) € 0,00

Website-Überarbeitung

Der Menü-Bereich "Produkte" unserer Website befindet sich derzeit in Überabeitung, daher kann es temporär zu Darstellungsfehlern etc. kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Unser Customer Service Center steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakte

Frau Mag (FH) Michaela Drascher, MA

Operationsmanagement Unternehmensqualität (EFQM)

Frau Mag. Nicole Mayer, MSc

Business Development Unternehmensqualität (EFQM)