Zum Inhalt

FAQ

Was bedeutet der Begriff Unternehmensqualität für die Quality Austria?
Unternehmensqualität liegt in der Verantwortung der Führung und beginnt mit der Qualität des Managements.
Der Begriff steht für eine fundiert ausgerichtete Strategie und klar daran orientierten Prozessen und Leistungen (Produkte, Dienstleistungen). Bestehende Umfelddynamik wird aufgegriffen und mit ausgeprägter Erneuerungsfähigkeit und Veränderungswillen umgesetzt.
Dies setzt voraus, dass Engagement, Energie und Kompetenz der Menschen stark ausgeprägt sind.


Wie wird Unternehmensqualität derzeit in Unternehmen gemessen?
Die Bewertung der Unternehmensqualität beginnt in jeder Organisation mit der pragmatischen Erarbeitung eines Selbstbildes anhand der Kriterien des EFQM Excellence Modells.

In einer Selbstbewertung („Self Assessment“) werden auf Basis dieses Selbstbildes Stärken und Potenziale abgeleitet und zu einem Statusbild zusammengefügt. Das EFQM Excellence Modell und die RADAR-Logik dienen bereits in der Selbstbewertung als Bewertungsrahmen.

Bei der Messung der Unternehmensqualität durch die Quality Austria bekommen Unternehmen nach der „Self Assessment“ Phase einen „externen“ Assessor beigestellt. Dieser unabhängige, international anerkannte „Prüfer“ untersucht in Zusammenarbeit mit den internen Experten auf Basis der Selbstbeschreibung und vor Ort den Status des Unternehmens.
Ein detaillierter Feedback-Report bietet viele konkrete Verbesserungspunkte und ermöglicht auch den direkten Vergleich mit anderen Organisationen. Die international anerkannten „EFQM Levels of Excellence“ ermöglichen auch, den eigenen Status klar zu kommunizieren.


Welche Möglichkeiten der externen Auszeichnung zum Thema Unternehmensqualität / Excellence gibt es?
Die EFQM Levels of Excellence sind international anerkannte und vergleichbare Auszeichnungen für Organisationen, die sich intensiv mit dem Thema Unternehmensqualität beschäftigen und sich einer externen Bewertung stellen möchten.

Bewertungen


Auf welche Unternehmen (Größe, Branche) ist das EFQM Excellence Modell anwendbar?
Das EFQM Excellence Modell ist flexibel und kann für große und kleine Organisationen sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich in allen Branchen angewendet werden.

Das Excellence Modell ist einerseits die Grundlage für die Bewertung der nationalen Qualitätspreise - in Österreich der Staatspreis Unternehmensqualität - und gleichzeitig der Bezugsrahmen bei der Durchführung von Selbstbewertungen.


Welchen Nutzen hat eine Organisation von der Einführung des EFQM Excellence Modells?
Durch den Einsatz des EFQM Excellence Modells als Managementinstrument werden alle wesentlichen Vorgehensweisen und Ergebnisse mit Hilfe der RADAR-Logik auf die konsequente Anwendung von Wirkungskreisläufen untersucht.

Die Zusammenhänge zwischen den Vorgehensweisen und den erzielten Ergebnissen werden analysiert und hinsichtlich ihrer Bedeutung für Politik und Strategie überprüft. Geschieht diese Auseinandersetzung mit dem Excellence Konzept konsequent, können jene Faktoren und Zusammenhänge, die maßgeblich über die Wirksamkeit der Vision und Strategie entscheiden, erkannt werden.

Durch die intensive Beschäftigung mit Unternehmensqualität werden mittel- und langfristig Leistung und Wert eines Unternehmens klar gesteigert. Bei konsequenter Beibehaltung des hohen Standards wirkt sich Unternehmensqualität positiv auf Wachstum, Effizienz und Profitabilität eines Unternehmens aus. Konkret äußert sich das durch deutliche Verbesserungen in Bezug auf Ergebnisse, Bilanz- und Mitarbeiterzahlen. Die Steigerung der Unternehmensqualität steht auch in direktem Zusammenhang mit der Motivation und der Performance der Mitarbeiter durch aktive Miteinbeziehung und der Ermöglichung von Selbstständigkeit.


Wie kann man sicherstellen, dass die Ergebnisse aus der Selbstbewertung im Tagesgeschäft weiterverfolgt werden?
Im Rahmen einer Selbstbewertung werden aus der Perspektive der 5 Interessensgruppen einer Organisation eine Reihe von Stärken und Verbesserungsbereichen identifiziert. Basis dieser Unternehmensanalyse sind die 9 Kriterien des EFQM Excellence Modells. Aus dieser umfassenden Bestandsaufnahme werden zielgerichtet Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet. Gemäß eines zielorientierten Projektmanagements fließen die Maßnahmen durch Terminisierung und Zuteilung einer eindeutigen Verantwortlichkeit für die Umsetzung in das Tagesgeschäft ein.


Welche Informationsveranstaltungen zum Thema Unternehmensqualität gibt es?
Die Quality Austria führt das ganze Jahr hindurch verschiedene Impulsveranstaltungen zum Thema Unternehmensqualität durch. Mitglieder und Vertreter von Organisationen, die mit dem EFQM Excellence Modell vertraut sind, geben Einblicke in ihre Erfahrungen bei der Umsetzung in der Praxis. Die Veranstaltungen werden von der Quality Austria in Kooperation mit unterschiedlichen Organisationen durchgeführt.


Wer kann bei der jährlich stattfindenden qualityaustria Winners' Conference teilnehmen?
Bei der jährlich stattfindenden qualityaustria Winners' Conference präsentieren erfahrene Anwender des EFQM Excellence Modells (z.B. Gewinner des EFQM Excellence Awards und des Staatspreises Unternehmensqualität) ihre Erfolgsstrategien und exzellenten Vorgehensweisen.


Welche Vorteile hat eine Organisation von der Mitgliedschaft in der AFQM?
Eine Mitgliedschaft in der AFQM bedeutet in erster Linie, das Netzwerk der Quality Austria, AFQM und der EFQM nutzen zu können. Mitglieder tauschen Informationen aus, arbeiten in Erfahrungsrunden zusammen und treffen sich bei Top Manager Meetings. Sie erhalten aus erster Hand Informationen über die Weiterentwicklung des Excellence Modells und die nachhaltige Umsetzung in der Praxis.


Was kostet die Mitgliedschaft in der AFQM?
Die AFQM ist ein nicht gewinnorientierter Verein und wird ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen sowie Eigenleistungen finanziert.

Die AFQM Mitgliedschaft gilt jeweils ein Kalenderjahr. Der Mitgliedsbeitrag ist bei Unternehmen nach Jahresumsatz und bei Non-Profit Organisationen nach dem Jahresbudget gestaffelt.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unternehmensqualitaet(at)qualityaustria.com.

0 Kurs(e) € 0,00
0 Artikel € 0,00
Gesamt (exkl. MwSt.) € 0,00

Kontakte

Frau Mag (FH) Michaela Drascher, MA

Operationsmanagement Unternehmensqualität (EFQM)