Zum Inhalt
Produkte / Sicherheit (Safety) / Systemzertifizierung, Begutach... / Fokus Audit Rechtssicherheit i...

Fokus Audit Rechtssicherheit im ArbeitnehmerInnenschutz

Referenz:301006

Ein fachkundiger Auditor führt das Fokus Audit in Form eines Workshops mit einer Gruppe von relevanten Personen im Unternehmen durch. Die Gruppe der Teilnehmer sollte ca. 5 Personen umfassen. Die Teilnehmer werden vom Unternehmen festgelegt.

 

Der Auditor moderiert die Fragen aus der Checkliste und übernimmt die Antworten in die Checkliste. Die Bewertung des Erfüllungsgrades erfolgt durch die Gruppe. Am Ende des Audits steht eine priorisierte Übersichtsliste auf Basis der Checkliste zur Verfügung. Es gibt somit einen Überblick über den Status der Umsetzung der rechtlichen Anforderungen zum ArbeitnehmerInnenschutz (ASchG). Die erarbeitete Checkliste bleibt beim Kunden.

  • Sicherheit über den Status der Erfüllung der wichtigsten rechtlichen Anforderungen zum ArbeitnehmerInnenschutz
  • Basis für die Ableitung von Folgemaßnahmen zur Verbesserung der aktuellen Situation
  • Basis für den Aufbau eines nachhaltigen Arbeitssicherheitsmanagements
  • Erhöhte Rechtssicherheit für die Verantwortlichen zum Arbeitnehmerschutz im Unternehmen
  • Bestimmung des Ist-Zustandes bzgl. Einhaltung der relevanten Rechtsvorschriften
  • Priorisierung der Handlungsfelder
  • Schaffung von Bewusstsein zum Thema Arbeitnehmerschutz bei den Teilnehmern

Alle Unternehmen, welche sich im Arbeitnehmerschutz verbessern wollen und dazu ihren momentanen Umsetzungsstand bestimmen wollen

Ausgehend von den relevanten Strafbestimmungen des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG) wird ein Bogen über die wichtigsten rechtlichen Vorgaben zum Arbeitnehmerschutz gespannt:

 

  • Risikobestimmung im Hinblick auf die Strafbestimmungen im ArbeitnehmerInnenschutzgesetz
  • Allgemeine Rechtsgrundlagen
  • Kompetenz, Unterweisung, Information
  • Arbeitsmittel
  • Arbeitsstoffe
  • Arbeitsstätte
  • Arbeitsplatzevaluierung
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Koordination, Überlassung, Meldepflichten
  • Prüfpflicht Arbeitsmittel

Anfrage

Falls Sie Interesse an einer Systemzertifizierung oder Begutachtung haben, setzen wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung. Bitte füllen Sie dazu untenstehendes Anfrageformular aus. Ein Mitarbeiter wird sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.

 

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen unser Customer Service Center gerne zur Verfügung unter der Tel.: (+43 732) 34 23 22.

 

 
Hinweis: Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

0 Kurs(e) € 0,00
0 Artikel € 0,00
Gesamt (exkl. MwSt.) € 0,00

Kontakte

Herr Mag. Rainer Danereder

Business Development

Herr Eckehard Bauer, MSc

Prokurist Key Account und Business Development für Risiko- und Sicherheitsmanagement, Business Continuity, Verkehr