Transport

Entity in Charge of Maintenance (ECM) of VO (EU) 2019/779 – railroad

ECM | 4 days

back
Overview

Ziel des Lehrgangs ist es, dass Teilnehmende, welche im Eisenbahnbereich tätig sind, die wesentlichen Aspekte der Rahmenbedingungen und Inhalte des Instandhaltungsmanagementsystems (ECM) nach VO (EU) 2019/779 verstehen und gezielt für ihr Unternehmen umsetzen können.

Requirements

Eisenbahntechnische Grundlagen sowie Grundlagenwissen über Qualitätsmanagementsysteme

Target group

Fuhrparkmanager*innen, Systemmanager*innen Qualität/Umwelt/Sicherheit und Arbeitsschutz sowie Betriebsleiter*innen, Safety Manager*innen von Eisenbahnverkehrs- bzw. Eisenbahninfrastrukturunternehmen bzw. Instandhaltungserbringer*innen; Anbieter*innen für Engineering oder Instandhaltung für Schienenfahrzeuge etc.

Content
  • Einführung Instandhaltungsmanagementsystem Eisenbahn
    • Geltungsbereich (viertes Eisenbahnpaket) für Instandhaltung von Schienenfahrzeugen
    • 4. Eisenbahnpaket / EU RL 2016/798
    • Umsetzung der EU-Richtlinie 2016/798 in das österreichische Eisenbahngesetz
  • Die neue ECM VO (EU) 2019/779
    • Allgemeines, Überblick und Historie (ECM Verordnung (EU) Nr. 445/2011)
    • ECM VO (EU) 2019/779 als Managementsystem
  • Risikomanagement im Instandhaltungsmanagementsystem
    • Überblick Risikomanagement Eisenbahn und Zusammenhänge zum Instandhaltungsmanagementsystem
    • Risikomanagement Grundlagen inkl. Methoden
    • Risikomanagement nach Richtlinie (EU) 2016/798 bzw. VO (EU) 2018/762
    • Wesentliche Bestandteile und Kriterien aus der CSM Risikomonitoring nach VO (EU) 1078/2012
    • Wesentliche Bestandteile und Kriterien aus der CSM Risikobewertung VO (EU) 402/2013
  • Das Instandhaltungsmanagementsystem und seine Funktionen nach VO (EU) 2019/779
    • Anforderungen an die Managementfunktion
    • Anforderungen an die Instandhaltungsentwicklungsfunktion
    • Anforderungen an die Fuhrpark-Instandhaltungsmanagementfunktion
    • Anforderungen an die Instandhaltungserbringungsfunktion
    • Spezifika Instandhaltung Güterwagen
    • Spezifika Instandhaltung Lokomotiven (Triebfahrzeuge)
    • Spezifika Instandhaltung Triebzüge (Triebwagen)
    • Spezifika Instandhaltung Reisezugwagen
    • Spezifika Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge
    • Spezifika Instandhaltung Bau-/Instandhaltungsfahrzeuge
    • Spezifika Instandhaltung Sonstige Schienenfahrzeuge
    • Bericht der für die Instandhaltung zuständigen Stelle
    • Antragsformulare, Bescheinigungsformulare
  • Technische Spezifikation für Interoperabilität (TSI)
    • Überblick und Einführung
    • Verkehrsbetrieb und Verkehrssteuerung
    • Fahrzeuge: Güterwagen
    • Infrastruktur
    • Eingeschränkt mobile Personen
    • Fahrzeuge: Lokomotiven und Personenwagen
    • Sicherheit in Eisenbahntunneln
    • Fahrzeuge: Lärm
    • Telematikanwendungen für den Güterverkehr
    • Telematikanwendungen für den Personenverkehr
    • Zugsteuerung, Zugsicherung und Signalgebung
Project work

Nach dem Lehrgang ist eine Projektarbeit zu erstellen. Diese Projektarbeit ist integraler Bestandteil der Prüfung.

Events

Entity in Charge of Maintenance (ECM) of VO (EU) 2019/779 - railroad
25.09.2023 to 28.09.2023
Austria Trend Hotel Bosei
Gutheil-Schoder-Gasse 7b
1100 Wien
 2.588,00Regular price
excl. 20% VAT

Please note that deviations from the new course program may arise in terms of content and participation fees.

Our experts

Impartial. Competent. Trustworthy.

Team

Mr. Eckehard Bauer, MSc

Executive Vice President Business Development Safety Management, Business Continuity, Risk, Security, Compliance and Transport

Network partner

Mr. Wolfgang Pölz, MSc, MBA

Network partner, Product Expert International Railway Industry Standard (IRIS) and ISO/TS 22163

Network partner

Mr. Rudolf Scharf

Network partner, Product Expert ECM

+43 732 34 23 22