Zum Inhalt

AS/EN/JISQ 9100 (Luft- und Raumfahrtindustrie)

Referenz:300057

Die harmonisierte Norm AS 9100 wurde unter Federführung der Internationalen Aerospace Quality Group (IAQG) entwickelt. Die AS 9100 basiert auf der ISO 9001 Normenreihe und enthält Ergänzungen und Interpretationen, welche speziell auf die Bedürfnisse der Luft- und Raumfahrtindustrie ausgerichtet sind.

Die EN 9100 wurde vom Europäischen Verband für die Luft- und Raumfahrtindustrie – Standardisierung (AECMA-STAN) erstellt. AECMA steht für Aerospace Supplier Quality System Certfication Scheme. Die AECMA wurde zwischenzeitlich durch die ASD Aero Space and Defense Industrie Association of Europe ersetzt.

Die EN 9100 ist identisch zur AS 9100 oder zur JISQ 9100 dargelegt. Bei diesen Bezeichnungen handelt es sich lediglich um die jeweiligen nationalen Norm Ausgaben (EN für Europa, AS für Amerika, JISQ für Japan).

Die AS/EN/JISQ 9100 stellt heute einen weltweit anerkannten Standard in der Luft- und Raumfahrtindustrie dar und soll, wie bereits in der Automobilindustrie praktiziert, helfen die Vielzahl von firmenspezifischen Anforderungen an QM-Systeme zu standardisieren. Mittlerweile hat sich die AS/EN/JISQ 9100 Richtlinienreihe etabliert und immer mehr Firmen schreiben ihren Lieferanten eine Zertifizierung nach diesen Standards vor.

Es wird heute unter folgenden Modellen unterschieden:

  1. EN 9100: Modell für Qualitätsmanagement für Entwicklung, Produktion und Wartung
  2. EN 9110: Modell für Qualitätsmanagement für Wartungsbetriebe
  3. EN 9120: Modell für Qualitätsmanagement für Distributoren und Händler

Als besonderen Service hat die IAQG die OASIS (Online Aerospace Supplier Information System) Datenbank erstellt, aus der alle zugelassenen Zertifizierer, sowie die nach den oben genannten Normen zertifizierten Unternehmen, direkt ersichtlich sind.

  1. Vermeidung von Mehrfachauditierungen
  2. Optimierung der gesamten Organisation
  3. Strategische Businessplanung
  4. Weiterentwicklung des Verbesserungsprozesses
  5. Abgesichertes Projektmanagement, Sicherstellung des Produktanlaufes und absolute Prozessbeherrschung
  6. Verringerung der Streuung und Verschwendung in der Lieferkette
  7. Optimierung der Wertschöpfungskette
  1. Luft- und Raumfahrtindustrie allgemein
  2. Die gesamte Lieferkette der Luft- und Raumfahrtindustrie, d. h. sowohl für direkte als auch indirekte Lieferanten
  3. Händler und Wartungsunternehmen

Die EN 9100/9110 stellt eine technische Norm dar, die von der IAQG auf Basis der ISO 9000 Reihe erstellt wurde. Die EN 9100/9110 baut auf der Struktur der ISO 9001:2015 auf und wurde hinsichtlich der spezifischen Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie in allen Kapiteln/Elementen entsprechend ergänzt und präzisiert. Diese sind durch Fettdruck und/oder Kursivschrift erkennbar.

 

Die Audits werden von erfahrenen Luft- und Raumfahrtauditoren, die von der Austrian Aeronautic Industries Group (AAIG) zugelassen wurden, auf Basis der jeweiligen IAQG Vorlagen durchgeführt. Im Rahmen der Auditierung bzw. Zertifizierung erfolgt weiter eine Bewertung/Klassifizierung der Realisierungsprozesse (vom Kunden zum Kunden) und es wird ein Erfüllungsgrad (PEAR Report) ermittelt und ausgewiesen.

 

Unabhängig von der erreichten Punktezahl wird nach positivem Abschluss der Auditierung ein entsprechendes EN 9100/9110 Zertifikat auf Basis der ISO 9001:2015 ausgestellt. Zusätzliche Schwerpunkte sind z.B.:

 

  • Konfigurationsmanagement
  • Entwicklung (Verifizierung/Validierung/Tests)
  • Produktion und Dienstleitungserbringung (Dokumentation/Lenkung/Änderung)
  • Prüfdokumentation
  • Erstartikelprüfung

Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH ist durch das BMWFW und die AAI akkreditiert und von der IAQG (OASIS) anerkannt. Die Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH ist die diesbezüglich erste  zugelassene Zertifizierungsstelle Österreichs für den Luft- und Raumfahrtbereich.

EN 9100 ff, EASA-/ FAA-, FAR-Vorgaben, Luftfahrtrechtliche Vorgeben wie z.B. Part 21

Anfrage

Falls Sie Interesse an einer Systemzertifizierung oder Begutachtung haben, setzen wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung. Bitte füllen Sie dazu untenstehendes Anfrageformular aus. Ein Mitarbeiter wird sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.

 

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen unser Customer Service Center gerne zur Verfügung unter der Tel.: (+43 732) 34 23 22.

 

 
Hinweis: Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

Information zur Angebotslegung

Um für die Zertifizierung/Begutachtung Ihrer Organisation ein detailliertes und vollständiges Angebot legen zu können, bitten wir Sie, diesen Fragebogen auszufüllen und an uns per Fax: (+43 732) 34 23 23
oder 
E-Mail: office(at)qualityaustria.com zu retournieren.

 

Für Fragen steht Ihnen unser Customer Service Center gerne zur Verfügung
unter der
Tel.: (+43 732) 34 23 22.

 

Informationen zur Angebotslegung