Zum Inhalt

Werkzeuge in der Automobilindustrie - Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse

FMEA ist eine Analysemethode zur Risikoabsicherung und Fehlerverhütung während der Konstruktions- und Produktionsphase. Der Lehrgang macht die Teilnehmer mit der Methode FMEA vertraut. Sie sollen ihren wirtschaftlichen Nutzen erkennen und in der Lage sein, diesen im eigenen Unternehmen zielorientiert einzusetzen.

 

keine

 

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung, Produktion, Qualitätswesen sowie potenzielle FMEA-Moderatoren.

 

  • Einführung in das Thema FMEA
  • Methodische Grundlagen der FMEA
  • FMEA Einsatzkriterien
  • Vorarbeiten zur Durchführung einer FMEA
  • Systematische Durchführung der FMEA
  • System FMEA: Produkt und Prozess

 

AFMEA

Dauer:
2 Tage