Zum Inhalt

Interne Audits

Interne Audits sind eine anerkannte Methode um die unternehmerische Leistungsfähigkeit sowie die Rechts- und Normensicherheit zu verbessern. Sie können die Unternehmensführung im Management der Organisation aktiv unterstützen. Durch das Seminar Interne Audits werden den Teilnehmern die wesentlichsten Grundkenntnisse für eine korrekte interne Auditierung vermittelt. Sie lernen, wie ein Auditprozess gestaltet, Mehrwert generiert und ein Auditbericht korrekt formuliert wird. Weiters werden Schlüsselbegriffe erläutert und die wichtigsten Auditeffekte erklärt.

 

Keine spezifischen Fachkenntnisse, sondern nur Interesse, interne Audits durchführen zu wollen.

 

Personen, die kompetent interne Audits durchführen sollen.

 

  • Normative Grundlagen
  • Auditbegriffe
  • Auditprozess
  • Auditberichterstellung inklusive korrekte Formulierung von Nichtkonformitäten und Verbesserungen
  • Sägezahneffekt
  • Up- und downsizing-Effekt
  • Methoden der mehrwertorientierten Auditierung
  • Quick-Scan-Audit
  • Fragetechnik