Zum Inhalt

Refreshing für Qualitätsmanager und -auditoren, Schwerpunkt Gesundheit

Die Ansprüche an das Wissen und die Kompetenz der Mitarbeiter ist gestiegen und die Halbwertszeit von Wissen ist deutlich gesunken. Diese Gegebenheiten zwingen alle Qualitätsmanager und -auditoren zu permanentem Weiterlernen. Deswegen bekommen Refreshings einen zunehmend höheren Stellenwert bei der Erweiterung der Kompetenz. Sie sind nicht nur als Nachweise zur Aufrechterhaltung eines Personenzertifikats notwendig, sondern geben den Teilnehmern die Gelegenheit, aktuelle Neuigkeiten im Normenbereich und darüber hinaus Wissenswertes zu erfahren. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, sich mit Kollegen auszutauschen und Best Practice kennenzulernen.

 

Das Ausbildungskonzept orientiert sich an den Anforderungen auf die zukünftige Kompetenz von Qualitätsmanagern und -auditoren. Es werden aktuelle Entwicklungen und Trends aus der Normung, Praxis aber auch Wissenschaft reflektiert und auf die betriebliche Praxis umgelegt. Dazu werden fachliche Inputs mit Praxisbeispielen, Fallstudien und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern angeboten. Die aktive Mitwirkung der Teilnehmer ist dabei Voraussetzung für den Lernerfolg. Konkrete Methoden und Werkzeuge werden den Teilnehmern für den unmittelbaren Einsatz im eigenen Unternehmen zur Verfügung gestellt und im Rahmen des Refreshings erprobt.

 

Für Teilnehmende aus Branchen mit spezifischen Anforderungen im Qualitätsmanagement bieten wir Refreshings mit thematischer Vertiefung an. Diese Spezialrefreshings umfassen die Themen:

 

  • Gesundheitswesen (RQA-GW),
  • Lebensmittelsicherheit (RQA-L),
  • Automotive (RQA-A)
  • Medizinprodukte (RQA-MP) und
  • Unternehmensqualität (Excellence) (RQA-AV).

 

Bei Refreshings mit thematischen Schwerpunkten wird der erste Ausbildungstag den Schwerpunktthemen gewidmet, während am zweiten Tag ausgewählte Themen des allgemeinen Refreshings für Qualitätsmanager und -auditoren behandelt werden.

 

Hinweis: Zusätzliche thematische Refreshings werden für Auditoren im Bereich Luft- und Raumfahrt (RIAL) angeboten.

 

Systemmanager bzw. Auditor

 

Aktive Qualitätsmanager und -auditoren, die die Aufrechthaltung ihres Personenzertifikats und eine Kompetenzentwicklung anstreben.

 

  • Aktuelle Neuerungen im Bereich Standards und Modelle von Managementsystemen
  • ISO 9001:2015 umsetzen und auditieren
  • Aktuelle Trends und Herausforderungen im Qualitätsmanagement
  • Praxiserfahrungen, Erfahrungsaustausch, Erarbeitung von Best Practice
  • Managementsysteme effektiv und effizient gestalten
  • Neuerungen im Bereich der Managementsystemnormen in den Arbeitsalltag integrieren
  • Entwicklungen bei Standards und Modellen (EN 15224, ISO 9001, ISO 14001)
  • EN 15224 umsetzen und auditieren
  • Trends im Gesundheitswesen und Digitalisierung

 

 

Wahlmöglichkeiten:

  • Kontext
  • Dokumentation
  • Neues Auditieren
  • Vom Risikomanagement zu krisensicheren Organisation
  • Wissen
  • Prozesse messen und steuern