Zum Inhalt

Business Continuity Management Manager

Gezieltes und systematisches Vorbeugen ist der beste Unternehmensschutz vor Schäden. Risiko- und Sicherheitsmanagement (Business Continuity Management, BCM) sind Managementsysteme, welche die vorbeugende Unternehmenssicherheit zum Ziel haben. Der integrative Managementansatz zu den klassischen Managementsystemen nach ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001 usw. bildet die Ausgangsbasis der Lehrgangsreihe, welche sich zum Ziel gesetzt hat, operative Methoden und Tools in den Mittelpunkt der Wissensvermittlung zu stellen.

 

Besuch des Lehrgangs Business Continuity Management Beauftragter (BCMB). Erfahrungen in den Bereichen Qualitäts-, Umwelt- oder Sicherheits- und Gesundheitsmanagement bzw. Risikobeauftragter sind von Vorteil.

 

Geschäftsführer, Prokuristen und weitere Führungskräfte, Controller, interne Revision, Systemmanager Qualitäts, Umwelt und Sicherheits- und Gesundheitsschutz, IT-Verantwortliche, Unternehmensberater u.a.

 

  • Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen und Normen
  • Vertiefung rechtlicher Rahmenbedingungen
  • Vertiefung Normen: ISO 22301, ISO 28000, ONR 49000, ISO 31000, ISO 31010, sowie aktuelle Trends und Entwicklungen
  • Sicherheitskonzept
  • Vertiefung der Integration in bestehende Managementsysteme
  • Industriestandards
  • Strategie und Konzeption
  • Notfallplanung, Katastrophenschutz
  • Praxistipps, Best Practice-Beispiele
  • Branchenspezifische Bearbeitung ausgewählter Gruppenarbeiten

 

Nach dem Lehrgang Business Continuity Management Manager (BCMM) ist eine Projektarbeit zu erstellen. Diese Projektarbeit ist integraler Bestandteil der Prüfung.

 

Dieser Lehrgang wird vom Verband Österreichischer Sicherheitsingenieure / Sicherheitsexperten (VÖSI) als Weiterbildung für Sicherheitsfachkräfte mit 3 Punkten anerkannt.

 

Termine

Datum Ort Teilnahmegebühren
(exkl. 20% MwSt.)
28.10.2019 bis
29.10.2019
Hotel Stefanie Taborstraße 12 1020 Wien
Preis € 1136.00
Für eine Anmeldung bitte einen der obenstehenden Termine auswählen.
HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass hierbei Abweichungen zum neuen Kursprogramm in der inhaltlichen Gestaltung sowie bei Teilnahmegebühren auftreten können.
Zum Anmelden bitte einen Termin auswählen