Zum Inhalt

Sicherheitsmanagement - Operative Managementtechniken

Dieser Lehrgang vermittelt die praktische sowie operative Umsetzung der rechtlichen und normativen Anforderungen zum Thema Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem.

 

Stoffbeherrschung der Lehrgänge

  • Integriertes Managementsystem - Anforderungen (IMS)
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme (SMS)
  • Integriertes Managementsystem - Arbeitssicherheits- und Umweltrecht (IMSR)
  • Integriertes Managementsystem - Methoden und Werkzeuge (IMSA)

 

Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte, die Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme aufrechterhalten und weiterentwickeln.

 

  • Unfallursachen und Folgerungen für die Sicherheitspolitik
  • Methoden zur Förderung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Gefährdungsbeurteilung (Evaluierung)
  • Arbeitsmittel und Arbeitsverfahren
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Notfallplanung, Brandschutz, Erste Hilfe
  • Risiken und Schutzmaßnahmen (z. B. Lärm, elektrische Arbeitsmittel, Strahlenexposition, hoch- und tiefgelegene Arbeitsplätze etc.)

 

  • SGU-Zertifikatsinhabern (SCC) wird die Teilnahme an diesem Lehrgang zum halben Preis ermöglicht.
  • Der Lehrgang Sicherheitsmanagement - Operative Managementtechniken (SMOMT) wird Sicherheitsfachkräften angerechnet. (Nachweis: Zeugnis der jeweiligen Ausbildungseinrichtung)
  • Werden alle 24 UE des Lehrgangs Sicherheitsmanagement - Operative Managementtechniken (SMOMT) besucht, kann der SVP Qualifikationsnachweis beantragt werden.
  • Modularisierung: Der Lehrgang Sicherheitsmanagement - Operative Managementtechniken (SMOMT) besteht aus verschiedenen Modulen. Diese sind einerseits Pflichtmodule, andererseits gibt es auch frei wählbare Module. Sie haben die Möglichkeit aus der Palette der freien Module im Rahmen des öffentlichen Trainings zu wählen, welche Wahlmodule vorgetragen werden sollen. Durch diese Modularisierung wird der Nutzen für Sie nochmals gesteigert. Als Trainer kommen nur erfahrene Arbeitssicherheitsexperten zum Einsatz.
  • Dieser Lehrgang wird vom Verband Österreichischer Sicherheitsingenieure / Sicherheitsexperten (VÖSI) als Weiterbildung für Sicherheitsfachkräfte mit 3 Punkten anerkannt.
  • Mit der Teilnahmebestätigung der Lehrgänge Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagement (SMS) und Sicherheitsmanagement - Operative Managementtechniken (SMOMT) können Sicherheitsfachkräfte einen Weiterbildungsnachweis für Sicherheitsfachkräfte bei der Quality Austria beantragen.

 

 

Bei Buchung dieser Veranstaltung kommen Sie in den Genuss des qualityaustria Kompetenzzertifikatsbonus von
  • 5 % auf die Kursgebühr bei Anmeldung zur Lehrgangsreihe Systemmanager Sicherheit und Gesundheitsschutz

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum qualityaustria Bonussystem.

Termine

Datum Ort Teilnahmegebühren
(exkl. 20% MwSt.)
11.11.2019 bis
13.11.2019
Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH Am Winterhafen 1 4020 Linz
Preis € 1896.00
Preis mit Kompetenz-
zertifikatsbonus
Systemmanager Sicherheit und Gesundheitsschutz € 1801.20
Für eine Anmeldung bitte einen der obenstehenden Termine auswählen.
HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass hierbei Abweichungen zum neuen Kursprogramm in der inhaltlichen Gestaltung sowie bei Teilnahmegebühren auftreten können.
Zum Anmelden bitte einen Termin auswählen