Zum Inhalt
News / Presse / Events / Pressemeldungen

Pressemeldungen

 
112 Einträge | 23 Seiten

Quality Austria verlieh im Rahmen des 25. qualityaustria Forums bereits zum vierten Mal die Auszeichnungen „Qualitäts-Champion“ und „Qualitäts-Talent“. Als Gewinner des Wettbewerbs für innovative Ideen im Qualitäts- und Projektmanagement gingen Hans-Jürgen Linzer, Head of Process Management bei FunderMax GmbH und Karin Kiefel, Studentin an der FH Joanneum in Graz hervor. Den Sonderpreis „Qualität & Innovation“ erhielt Kevin Pöltl, Quality Engineer beim AT&S Werk Fehring.


Das qualityaustria Forum am 13. März in Salzburg stand zum 25-jährigen Jubiläum ganz unter dem Motto „Wenn Kleines Großes bewirkt – Tipping Points“. Der Fokus der Vorträge lag auf Ereignissen, die die Fähigkeit haben bei Unternehmen oder Personen ebensolche unwiderruflichen Kipppunkte auszulösen. Business Angel Hansi Hansmann sprach über „die Kraft der Disruption durch Start-ups“, der Psychologe und Schauspieler Severin von Hoensbroech demonstrierte, welche unbewussten Signale wir in der Kommunikation aussenden und der Pilot und Change-Management-Experte Philip Keil erklärte, wie Kapitäne und Führungskräfte eine berufliche Bruchlandung vermeiden. Rund 700 Fach- und Führungskräfte waren der Einladung der Quality Austria ins Kongresshaus nach Salzburg gefolgt.


Bene, eines der führenden Unternehmen der europäischen Büromöbelindustrie, erhielt als erstes österreichisches Unternehmen die ISO 38200 Zertifizierung, die eine überwachte Lieferkette für Holz und Holzprodukte, Kork und verholzte Materialien bestätigt.


Der Staatspreis Unternehmensqualität zeichnet in diesem Jahr bereits zum 23. Mal ganzheitliche Spitzenleistungen der besten Unternehmen des Landes aus. Alle Organisationen mit Schwerpunkt in Österreich können sich bis 31. März 2019 für die nationale Auszeichnung, die vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) in Kooperation mit der Quality Austria vergeben wird, bewerben. Die Preisverleihung findet am 5. Juni 2019 in Wien statt.


Der Marktführer in der Gemeinschaftsverpflegung baut seine Vorreiterrolle beim nachhaltigen Energiemanagement weiter aus. ISO 50001:2018 ist die Energienorm von ISO. Der Standard beschreibt die Anforderungen, wie ein Energiemanagementsystem einzuführen, zu betreiben und kontinuierlich zu optimieren ist.


112 Einträge | 23 Seiten