Zum Inhalt

News

 
478 Einträge | 96 Seiten

Im Rahmen der Präsidentenkonferenz der niederösterreichischen Landwirtschaftskammer am 10.12. in St. Pölten über gab der PEFC-Produktexperte Peter Sattler feierlich das 100. PEFC Chain-of-Custody Zertifikat der Quality Austria an den neugewählten Präsidenten Johannes Schmuckenschlager.


Anfang des Jahres wurde die ISO 31000:2018, die Norm für Risikomanagement, veröffentlicht. Dr. Frank Herdmann, Managing Partner von Auxilium Management Service in Berlin und Autor des druckfrischen Buches „Drei Schritte zum effektiven und effizienten Risikomanagement nach DIN ISO 31000“ erklärt im Interview mit Quality Austria, warum der Begriff Risiko so spannend in seiner Konnotation ist, warum Risikomanagement in jeder Abteilung und Hierarchieebene ungemein wichtig ist und welche drei Schritte vor allem die KMUs zu einem effektiven und effizienten Risikomanagement führen.


Die Umstellungsphase der Normenrevision der ISO 9001:2015 und ISO 14001 ist Geschichte. Mitunter haben Unternehmen noch so ihre Probleme mit der Radikalität der Änderungen.


SDG steht für Sustainable Development Goal. Die UN hat hier 17 Hauptziele im September 2015 publiziert und damit eine Agenda bis 2030 festgelegt. Nach der Vorstellung der SDG Ziele 13 und 7 wollen wir uns in nun dem SDG Ziel 12 widmen. Es gliedert sich grundsätzlich in 8 Unterziele. Die Ziele werden in diesem Beitrag auch in Zusammenhang zu Normen und Normabschnitten gestellt.


Die Sicherheit unserer Lebensmittel wird immer wieder angezweifelt, dabei unterliegen Lebensmittel klaren gesetzlichen Anforderungen und werden strengstens kontrolliert. Skandale, wie zuletzt der Fipronil-Skandal, schwächen das Vertrauen der Konsumenten in Nahrungsmittel und damit auch das Image der Lebensmittelindustrie. Dabei ist die Sicherheit der erzeugten Produkte heute so hoch wie noch nie.


478 Einträge | 96 Seiten