Zum Inhalt

News

 
456 Einträge | 92 Seiten

Unter dem Motto „Zukunftsreise ins Jahr 2030“ lichteten Experten und Visionäre aus verschiedensten heimischen Organisationen am 25. Juni 2018 den Anker und tauchten ein in das Qualitätsmanagement der Zukunft. Ausgangspunkt für diese Zukunftsexpedition war keine gewöhnliche Location – passend zum Thema fand der Kick-off bei einer Donauschifffahrt auf der MS „Linzerin“ statt.


In diesem Teil steht die Qualitätsplanung im Mittelpunkt der Artikelserie Qualität smart managen, dabei werden folgende Fragen beantwortet:

  • Was ist der Nutzen von Qualitätsplanung?
  • Was gilt es bei der Qualitätsplanung zu beachten?
  • Wie wird die Qualitätsplanung durchgeführt und dokumentiert?


Am 1. August haben wir weltweit gesehen mehr ökologische Ressourcen verbraucht als die Natur im ganzen Jahr regenerieren und mehr an CO2 ausgestoßen als die Atmosphäre absorbieren kann. Expertenberechnungen haben dieses Datum für den Welterschöpfungstag 2018 ergeben. Freitag, der 13. April 2018 war Overshoot Day für Österreich. An diesem Tag haben wir in Österreich alle Naturressourcen aufgebraucht, die uns - weltweit betrachtet - fairer Weise zustehen würden. Wir leben für den Rest des Jahres im ökologischen Defizit.


Am 25. Juni startete die Förderschiene für Energiemanagement des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Die Abwicklung erfolgt durch das Austria Wirtschaftsservice (AWS).


„Qualitäts- und Risikomanagement im Gesundheitswesen: Der schnelle Einstieg“ ist der ideale Begleiter zur Sicherung der Qualität und zum Handhaben von Risiken im Gesundheitswesen!


456 Einträge | 92 Seiten