Zum Inhalt

News

 
518 Einträge | 104 Seiten

FSSC 22000 Version 5 wurde am 03. Juni 2019 veröffentlicht. Ein wesentlicher Grund für die Aktualisierung ist die Revision der ISO 22000. Lebensmittelunternehmen, die bereits nach ISO 22000 zertifiziert sind, haben lediglich eine zusätzliche Prüfung nach ISO/TS 22002-1 bzw. -4 abzulegen, um den Anforderungen des Zertifizierungsverfahrens zu entsprechen.


Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH wurde vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) als Servicestelle für den Nationalen Qualifikationsrahmen (NQR) ermächtigt. Der Start soll noch im Oktober 2019 erfolgen.


Das qualityaustria FutureLAB fand am 13. Juni 2019 im Institute for Integrated Quality Design (IQD) zum Thema "Qualität in der Circular Economy: Cradle-to-Cradle – Lebenswegbetrachtung – Gesunde Produkte" an der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) statt.


BCM = Bussines Continuity Management = AUFRECHTERHALTUNG der BETRIEBSFÄHIGKEIT bzw. deren RASCHE WIEDERERLANGUNG.

Der etwas sperrige Begriff „Business Continuity Management (BCM)“ fokussiert im Managementsystem als klares wirtschaftliches Ziel „die systematische Aufrechterhaltung der Betriebsfähigkeit bzw. die rasche Wiedererlangung der Betriebsfähigkeit“.


Ist Ihr Unternehmen fit für diese Herausforderung?

Im Mai 2017 wurde die Verordnung über Medizinprodukte 2017/745 EU (Medical Device Regulation, MDR) publiziert. Der Gesetzgeber billigt den Wirtschaftsakteuren zur Umsetzung der neuen Anforderungen eine Frist von drei Jahren zu. Somit endet die Übergangsfrist im Mai 2020, also in weniger als einem Jahr!


518 Einträge | 104 Seiten