Zum Inhalt

News

 
508 Einträge | 102 Seiten

Der Sturz von der Leiter, der Schnitt in die Hand mit dem Cutter, getroffen werden von einem herabfallenden Gegenstand oder langjähriges Einwirken schädlicher Dämpfe. Das sind Beispiele für Ursachen anerkannter Arbeitsunfälle bzw. Berufskrankheiten, die im schlimmsten Fall zum Tod führen können. In Österreich wurden 2017 rund 160.000 solcher anerkannter Schadensfälle gemeldet, wobei die Tendenz trotz steigender Beschäftigungsverhältnisse stark sinkend ist. Der Grund dafür ist wohl das wachsende Bewusstsein für die Sicherheit am Arbeitsplatz.


Im Juni 2018 ist die neue Version der ISO 22000 erschienen – der internationale Standard für Lebensmittelsicherheitsmanagementsysteme. Gemeinsam mit Austrian Standards haben wir aus diesem Grund dieses eintägige Seminar ins Leben gerufen.


Das ISO/TC 176 „Quality management and quality assurance“ ist bei ISO verantwortlich für die Normung im Bereich des Qualitätsmanagements. Zu seinen Veröffentlichungen zählen unter anderem die populäre ISO 9000 Normenreihe zum Qualitätsmanagement sowie die ISO 10000 Normenreihe.


Die uns umgebende Veränderungsdynamik in Gesellschaft und Wirtschaft, anspruchsvollere Kunden, neue Technologien und veränderte Geschäftsmodelle eröffnen sowohl neue Risiken als auch Chancen. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum sich Unternehmen entscheiden, ihr CSR-Engagement aufzubauen bzw. zu vertiefen.


SDG steht für Sustainable Development Goal. Die UN hat hier 17 Hauptziele im September 2015 publiziert und damit eine Agenda bis 2030 festgelegt. Nach der Vorstellung der SDG Ziele 13, 7  und 12 wollen wir uns in nun dem SDG Ziel 15 widmen. Das SDG 15 will Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern. 


508 Einträge | 102 Seiten