Zum Inhalt

Qualitätsmanagement in der Bildung – ISO 21001, ISO 29993, ISO 29990

Referenz:60132

 

Ziel des Inhousetrainings ist es, die wesentlichen Kriterien von Qualitätsmanagement in der Bildung herauszuarbeiten sowie die Möglichkeiten zur systematischen Umsetzung aufzuzeigen, im Speziellen anhand der Modelle ISO 21001, ISO 29990 und ISO 29993.

 

Zielgruppe

Geschäftsführung von Bildungsorganisationen, Lehrgangsleitung, Studiengangsleitung, Leitungsfunktion für Bildungsprogramme, Curriculumsverantwortliche, Einzeltrainer, Leitungsfunktionen in der Personalentwicklung von Unternehmen, Qualitätsverantwortliche von Aus- und Weiterbildungsorganisationen (Universitäten, Privatuniversitäten, Fachhochschulen, private und öffentliche Bildungsanbieter, Fördergeber im Bildungsbereich)

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse von Qualitätsmanagementsystemen (vorzugsweise ISO 9001)

 

Inhalte

  • Verfahren, Modelle, Systeme für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement im Bildungsbereich im Überblick
  • Anwendung der Modelle ISO 21001, ISO 29990 und ISO 29993
  • Anforderungen an das Management des Bildungsanbieters
  • Die Kernprozesse in der Bildung
  • Vom Lernen zum Wissensmanagement
  • Kompetenzmanagement
  • Der Weg zum Zertifikat

 

Dauer: 1 Tag bzw. je nach Bedarf

 

0 Kurs(e) € 0,00
0 Artikel € 0,00
Gesamt (exkl. MwSt.) € 0,00

Kontakte

Frau Mag. Alexandra Prückl

Angebotslegung und Organisation von Inhousetrainings

Tel. (+43 732) 34 23 22-12