Zum Inhalt
Produkte / Lebensmittelsicherheit / Training und Personenzertifizi... / Hygienemanagement für Verpacku...

Hygienemanagement für Verpackungshersteller

Referenz:60316

Verpackungshersteller, die in die Lebensmittelindustrie liefern, stehen meist vor der Herausforderung, Auflagen aus dem Lebensmittelbereich umsetzen zu müssen. Ohne die weltweit anerkannten Lebensmittelstandards zu erfüllen, können Unternehmen international nicht konkurrenzfähig sein. Dennoch lässt ihre Interpretation entsprechenden Spielraum zu. Die Interpretation und Umsetzung der relevanten rechtlichen Vorgaben (EG-Rahmenverordnung Nr. 1935/2004, Kunststoffrichtlinien und Plastic Implementation Measure (PIM) Verordnung (EU) 10/2011, GMP-VO (EG) Nr. 2023/2006), aktuelle Standards und Normen wie z. B. EN 15593 und BRC Packaging sind als Schwerpunkte vorgesehen. Erfahrungsberichte aus der Praxis und Diskussionen mit Anwendern runden dieses Inhousetraining ab.

 

Dauer: 1 Tag bzw. je nach Bedarf

 

 

0 Kurs(e) € 0,00
0 Artikel € 0,00
Gesamt (exkl. MwSt.) € 0,00

Kontakte

Frau Johanna Koller

Angebotslegung und Organisation von Inhousetrainings, Internationale Trainings

Tel. +43 732 34 23 22 13