Zum Inhalt
News / Presse / Events / Events / Seminar: Datenschutz und DSGVO...
11.12.2017

Seminar: Datenschutz und DSGVO im Qualitätsmanagement

Überblick

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung tritt im Mai 2018 in Kraft. Die neuen Anforderungen betreffen Organisationen unabhängig ihrer Branchenzugehörigkeit und Unternehmensgröße, und sind für viele Bereiche im Unternehmen relevant.

Als Systemmanager Qualität arbeitet man als Schnittstelle zum Kunden und ist damit direkt mit Datenschutz-Verpflichtungen konfrontiert. Zusätzlich verlangt die Verordnung den Aufbau eines Datenschutz-Managementsystem. Dieses sollte möglichst optimal in das bestehende Managementsystem integriert werden, welches in den meisten Fällen vom Systemmanager Qualität gestaltet wird. Das Seminar fokussiert auf die umsetzungsrelevanten rechtlichen, technischen und organisatorischen Aspekte zum Thema, damit die Umsetzung konform erfolgt und die Integration des Datenschutz-Managementsystems in das bestehende Managementsystem optimal gestaltet wird. Was Sie als Systemmanager Qualität zum Thema wissen müssen, erfahren Sie kompakt in diesem Seminar.

Ziele

  • Sie erhalten ein Grundverständnis zu den Inhalten der europäischen Verordnung und der österreichischen Gesetzgebung
  • Sie kennen die wichtigsten Anwendungsfelder im Unternehmen und besitzen einen Überblick über Umsetzungsmöglichkeiten
  • Sie kennen die Anwendungsfälle in Bezug auf kundenbezogene Prozesse im Unternehmen
  • Sie kennen die Anforderungen an das Datenschutz-Managementsystem und können damit den Aufbau unterstützen


Termin

11.12.2017, Wien

 

Voraussetzungen

keine (Erfahrung im Qualitätsmanagement von Vorteil)

Zielgruppe

Alle Personen, die im Qualitätsmanagement tätig sind

Inhalte

  • Datenschutz nach der DSGVO und dem Datenschutz-Anpassungsgesetz
  • Abgeleitete Rechte und Pflichten, mit Fokus auf kundenbezogene Prozesse
  • Technische Umsetzungsmöglichkeiten im Unternehmen
  • Aufbau und Integration des Datenschutz-Managementsystems