06. Dez 2021

Neues Führungsduo

Christoph Mondl und Werner Paar über­nehmen Geschäfts­führung der Quality Austria

Bild: Dr. Werner Paar (links), Mag. Christoph Mondl (rechts) © Fotostudio Wilke

Qualitätspionier Konrad Scheiber (63) übergibt die Geschäftsführung der Quality Austria an Christoph Mondl (56) und Werner Paar (49). Mondl war zuvor Stv. Verbandsdirektor beim ÖAMTC, Paar Vertriebsstratege bei der BMW Group. „Österreichs führende Trainings-, Zertifizierungs- und Begutachtungsorganisation ist bei den beiden Spitzenmanagern in ausgezeichneten Händen“, zeigt sich Scheiber überzeugt.

Führungswechsel bei der Quality Austria: Das kürzlich neu ernannte Geschäftsführerduo Christoph Mondl und Werner Paar wird noch bis Jahresende bei strategischen Fragen von Konrad Scheiber (63) unterstützt. „Ich bin davon überzeugt, dass sich die Quality Austria unter der Leitung der beiden Managementprofis auch in Zukunft ständig hervorragend weiterentwickeln wird“, betont Scheiber, der die Geschicke der Organisation seit ihrer Gründung im Jahr 2004 lenkt.

Starkes Führungsduo

Der studierte Betriebswirt (Unternehmensführung und Marketing) Mag. Christoph Mondl (56) war zuletzt bei Österreichs führendem Mobilitätsclub ÖAMTC in verschiedenen Positionen tätig. Davor war der Finanzexperte bei der Ebenseer Betonwerke AG und der Unternehmensberatung Accenture tätig.

Vertriebsprofi Dr. Werner Paar (49) konnte vor seinem Wechsel an die Spitze der Quality Austria beim deutschen Automobilkonzern BMW AG einiges an Erfahrung sammeln: Zunächst in der betriebswirtschaftlichen Händlerberatung tätig, führte er in Österreich unter anderem auch die Kultmarke MINI, bevor er schließlich die Vertriebsleitung der BMW Group Austria verantwortete. Zuletzt konnte er als Leiter der Geschäftsfeldentwicklung Retail in der Konzernzentrale sein strategisches Managementgeschick unter Beweis stellen.

Globale Präsenz

Die Quality Austria steht im Eigentum von vier Vereinen (ÖQS, ÖVQ, ÖQA, AFQM) und wurde von diesen vier Organisationen im Jahr 2004 gegründet. Die Organisation ist im Bereich System- und Produktzertifizierungen, Begutachtungen und Validierungen, Assessments, Trainings und Personenzertifizierungen tätig und impulsgebend für den Wirtschaftsstandort Österreich. Zudem kooperiert das Unternehmen weltweit mit rund 50 Partner- und Mitgliederorganisationen.

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

01. Dez 2022

Prozess­management systematisch angehen

Ohne Prozesse = Stillstand

Mehr erfahren
28. Nov 2022

Mit neuen Standards zur grünen Wende

8. qualityaustria Nachhaltigkeitsforum

Mehr erfahren
25. Nov 2022

Einkaufen von Medizinprodukten im Gesundheitswesen: Teil 3

Anforderungen an Lieferant*innen in der Medizinproduktebranche: Von der ISO 9001 zur ISO 13485

Mehr erfahren
23. Nov 2022

6 Top-Argumente, wieso Sie sich für den Staats­preis Unternehmens­qualität 2023 bewerben sollten

Call for Entries: Einreichfrist läuft bis 15. März 2023

Mehr erfahren
16. Nov 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
14. Nov 2022

So können Betriebe ihre Energie­effizienz erhöhen und ihre Treib­hausgas-Bilanz ermitteln

Experte der Quality Austria klärt auf

Mehr erfahren
10. Nov 2022

Qualität – die vergessene Disziplin?

Gedanken zum Weltqualitätstag

Mehr erfahren
10. Nov 2022

Leadership-Strategien gegen den Personal­mangel im Gesundheits­wesen

Nachbericht vom 16. qualityaustria Gesundheitsforum

Mehr erfahren
04. Nov 2022

Bugfixing. Audits mit Mehrwert anstelle von Wenigwert

Audits mit Mehrwert - Good Practices aus der Produktion bis zum Dienstleistungsbetrieb

Mehr erfahren
03. Nov 2022

Einkaufen von Medizin­produkten im Gesundheits­wesen: Teil 2

Achten Sie auf das CE-Kennzeichen

Mehr erfahren
02. Nov 2022

qualityaustria Herzens­projekt: 10.000 Euro gehen an die Wiener Frauen­häuser

FH Campus Wien wählte Spenden­empfänger aus

Mehr erfahren
31. Okt 2022

Digital Twin: Round­table und Best Practice Siemens

Artikelserie: Teil 3

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22