10. Nov 2014

Erfahrungsbericht: Tridonic über die ISO 50001 Zertifizierung

Tridonic Jennersdorf ist - nach dem Hauptwerk in Dornbirn - der zweite Standort von Tridonic, der ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach ISO 50001 einführte. Als Auslöser waren neben den internen Zielen auch die bevorstehenden Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen durch Inkrafttreten des Energieeffizienzgesetz (EnEffG). 

Zusätzlich war es ein Ansporn, als Hersteller von energieeffizienten LED-Leuchtmitteln in logischer Konsequenz auch in der eigenen Organisation energieeffiziente Prozesse  einzuführen. Da das Unternehmen in einem Technologiepark eingemietet ist, fielen all jene Aspekte, die auf Gebäude/Liegenschaft zurückzuführen sind, weg.

Im Zuge der energetischen Erstbewertung konnte als wesentlicher Aspekt der Verbrauch an elektrischer Energie identifiziert werden. Detailanalysen ergaben, dass vor allem der Verbrauch außerhalb der normalen Betriebszeiten ein wesentliches Potenzial darstellt und somit in das Energieprogramm Aufnahme fand.

Das Energiemanagementsystem wurde in das bestehende Qualitäts- und Umweltmanagementsystem integriert, um ein Nebeneinander von Systemen und Verantwortungen und somit potenzielle Interessenskonflikte innerhalb der Organisation zu vermeiden. Die Integration stellt auch den Inhalt einer Masterthesis dar, die von einem Mitglied des Energieteams im Zuge eines berufsbegleitenden Studiums erstellt wurde.

Mittel- und langfristig profitiert Tridonic von der Einführung der ISO 50001, sowohl ökologisch als auch ökonomisch und stellt somit einen Wettbewerbsvorteil dar.

Autor:

Ing. Peter Müller
Head of Integrated Management Systems
Tridonic Jennersdorf GmbH

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

26. Sep 2022

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
31. Aug 2022

Innovation und Problem­lösung leicht gemacht – mit passenden Methoden & Kompetenzen

Gastkommentar

Mehr erfahren
30. Aug 2022

Die neue Version der GRI Standards

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22