04. Feb 2019

GOURMET als erster Betrieb in Österreich ISO 50001:2018 zertifiziert

Der Marktführer in der Gemeinschaftsverpflegung baut seine Vorreiterrolle beim nachhaltigen Energiemanagement weiter aus.

„Wir setzen uns als verantwortungsvolles Unternehmen ehrgeizige Umwelt- und Klimaziele, damit unsere Kinder in einem natürlichen, lebenswerten Umfeld aufwachsen können. Beispielsweise minus 3 % Energieverbrauch pro Jahr, womit wir den Jahresbedarf an Energie von rund 40 vier-Personen-Haushalten einsparen“, betont GOURMET Geschäftsführer DI Hannes Hasibar bei der Überreichung des ISO-Energiemanagement-Zertifikats durch die Quality Austria. „Wir ruhen uns nicht auf Erreichtem aus, sondern arbeiten laufend daran, besser zu werden und lassen diese Entwicklung auch regelmäßig von unabhängigen Stellen überprüfen. Deshalb sind wir sehr stolz, dass es uns als erstes Unternehmen in Österreich gelungen ist, die ISO 50001:2018 Zertifizierung abzuschließen.“

Für die Energienorm ISO 50001:2018 wurde die Version 2011 überarbeitet und verschärft.„Unter anderem sind die Vorgaben für die stetige Verbesserung der Energieeffizienz höher geworden. Auch die Energie-Kompetenzen der Mitarbeiter in den Unternehmen müssen deutlich besser sein als bisher. Schulungen, Coaching und Erfahrungsaustausch sind die Basis dafür“, erklärt DI Axel Dick, MSc von der renommierten Zertifizierungsstelle Quality Austria.

„Herzliche Gratulation der GMS GOURMET GmbH zur Re-Zertifizierung nach neuem Standard und damit zu vielen tatsächlich umgesetzten Verbesserungen im Energiemanagement. Das Unternehmen arbeitet vorbildlich, mit einem eigenen Umweltteam als Motor für Weiterentwicklung und mit klaren, langfristigen Zielen, die der Umwelt guttun.“ Der Branchenexperte für Business Development Umwelt und Energie sowie CSR bei der Quality Austria ließ es sich deshalb nicht nehmen, das Zertifikat persönlich an GOURMET zu übergeben. Passenderweise im Innovationshub des Unternehmens.

ISO 50001:2018 ist die Energienorm von ISO. Der Standard beschreibt die Anforderungen, wie ein Energiemanagementsystem einzuführen, zu betreiben und kontinuierlich zu optimieren ist.

Ansprechpartner Umwelt und Energie

Team

Herr DI Axel Dick, MSc

Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

26. Sep 2022

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
31. Aug 2022

Innovation und Problem­lösung leicht gemacht – mit passenden Methoden & Kompetenzen

Gastkommentar

Mehr erfahren
30. Aug 2022

Die neue Version der GRI Standards

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22