25. Jul 2014

Ein neues Produkt der EFQM

NEU: EFQM Committed to Excellence Assessment (2Stern)

Für Unternehmen bestehen im Rahmen der Bewerbung um EFQM Committed to Excellence (C2E) ab sofort zwei Optionen: Projekt-Validierung und Assessment.

Beide Varianten beginnen mit einer Standortbestimmung in Form einer Selbstbewertung. Die herkömmliche Option basiert auf der Umsetzung von drei Verbesserungsprojekten nach der RADAR Logik und der anschließenden Vor Ort Validierung durch einen Validator.

Die zweite, neue Option bietet ein verkürztes und vereinfachtes EFQM Assessment, welches an einem Tag durchgeführt wird und Feedback zu den wichtigsten Stärken und Verbesserungsbereichen eines Unternehmens generiert.

Im Vorfeld des Assessments ist ein 8 – 10 seitiges Bewerbungsdokument (siehe Anmeldeformular <Link Anmeldeformular>) vorzubereiten. Zwei Assessoren hinterfragen anschließend im Rahmen eines eintägigen Vor-Ort Besuchs sechs Themenbereiche. Das Unternehmen wird auf Basis der 9 Kriterien des EFQM Excellence Modells bewertet und das Assessoren Team gibt sowohl mündlich als auch schriftlich Feedback zu den wichtigsten Erkenntnissen aus dem Assessment.

Der Bewerbungsprozess besteht aus den folgenden Schritten:

  • Anmeldung und 8 – 10 seitiges Bewerbungsdokument mit einer Kurzbeschreibung der Organisation und den wesentlichen Aktivitäten
  • Vor Ort Besuch des Assessorenteams (2 Personen, 1 Tag) mit Interviews in kleinen Gruppen sowie mündliches Feedback über wesentliche Erkenntnisse am Ende des Assessments
  • Feedbackbericht mit einer Beschreibung der wesentlichen Stärken und Verbesserungspotenziale sowie einer Bewertung auf der Basis des Kriterienmodells

Das Unternehmen erhält bei Bestehen die Anerkennung EFQM Committed to Excellence 2 Stern; wenn noch große Lücken bestehen, die Anerkennung EFQM Committed to Excellence 1 Stern.

Weitere Informationen zum Committed to Excellence Assessment finden Sie direkt hier.

Ansprechpersonen Unternehmensqualität (EFQM)

Team

Portraitbild von Nicole Mayer

Frau Mag. Nicole Mayer, MSc

Business Development Unternehmensqualität (EFQM)

Netzwerkpartner*in

Portrait Werner Schachner in schwarz weiß

Herr Dr. Werner Schachner

Netzwerkpartner, Produktexperte Business Excellence / Unternehmensqualität (EFQM)

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

26. Sep 2022

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
31. Aug 2022

Innovation und Problem­lösung leicht gemacht – mit passenden Methoden & Kompetenzen

Gastkommentar

Mehr erfahren
30. Aug 2022

Die neue Version der GRI Standards

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22