30. Aug 2016

Revision der ISO/TS 16949:2009

Voriges Jahr wurde die ISO 9001:2015 herausgegeben. Da sich die ISO/TS 16949:2009 auf die Inhalte der ISO 9001 bezieht, muss nun die IATF auch die TS nachziehen. Im April 2016 wurde bei der IATF Global Stakeholder Conference ein erster Stand der neuen TS präsentiert. In Workshops wurden Änderungswünsche erarbeitet, welche von der IATF geprüft und eventuell eingearbeitet werden. Mit Oktober 2016 soll dann die neue IATF 16949:2016 verfügbar sein.

Die wichtigsten inhaltlichen Änderungen sind:

  • Anforderungen für sicherheitsrelevante Teile und Prozesse
  • Erhöhte Anforderungen zur Rückverfolgbarkeit der Produkte
  • Anforderungen für Produkte mit integrierter Software
  • Gewährleistungsmanagement mit Bezug auf "NTF" (no trouble found)
  • Präzisierung des Unterlieferantenmanagements und der Lieferantenentwicklung
  • Ergänzung von Anforderungen an die Unternehmensverantwortung

Auch die Zertifizierungsregeln der IATF befinden sich aktuell in Überarbeitung und sollen im November 2017 neu erscheinen.

Für eine Zertifizierung nach der neuen IATF 16949:2016 wurde eine „IATF 16949 Transition Strategy“ im August herausgegeben. Hier folgt dazu eine kurze Zusammenfassung:

Bestehende Zertifikate nach ISO/TS 16949:2009 sind bis zum 14. September 2018 gültig. Es werden in der Übergangszeit nach dem 1. Oktober 2017 keine ISO/TS 16949:2009 Audits mehr durchgeführt, spätestens ab dann muss ein „Transition-Audit“ gemäß den neuen IATF 16949:2016 erfolgen. Wenn die Implementierung der neuen IATF Anforderungen in ihrem Unternehmen früher abgeschlossen ist, kann ein „Transition-Audit“ auch vor dem 1. Oktober 2017 erfolgen.

Abbildung: Zeitplan des Übergangs der ISO / TS 16949:2009 --> IATF 16949, Stand August 2016

Dieses „Transition-Audit“ muss anstatt eines geplanten Audits (ÜA oder RA) gemäß des Zyklus (in den jeweils erlaubten Zeitfenstern laut IATF Rules) erfolgen. Das „Transition-Audit“ muss der Dauer eines Rezertifizierungsaudits entsprechen. Vor dem „Transition-Audit“ muss eine „off-site“ Dokumentationsprüfung erfolgen. Bei dieser werden Systemdokumente und Nachweise gesichtet, um vorab die Konformität mit der neuen IATF 16949 zu verifizieren.

Für den Auditteamwechsel gelten die gleichen Bestimmungen wie bei einem Rezertifizierungsaudit (mit einigen Erleichterungen).

Von den Auditoren fordert die IATF, dass das IATF 16949-Quiz und Rules-Quiz im IATF ADP erfolgreich absolviert sein muss, bevor ein Auditor ein „Transition-Audit“ durchführen darf. Alle Auditoren müssen bis spätestens 30. Juni 2017 beide Quiz erfolgreich absolviert haben.

Ansprechpartner

Team

Herr Ing. Christoph Baumgartner, MSc, MBA

Head of Marketing & Sales

Team

Herr Ing. Michael Dragosits, MSc

Prokurist Branchenmanagement Automotive

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

26. Sep 2022

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
31. Aug 2022

Innovation und Problem­lösung leicht gemacht – mit passenden Methoden & Kompetenzen

Gastkommentar

Mehr erfahren
30. Aug 2022

Die neue Version der GRI Standards

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22