Lebensmittelsicherheit

IFS-Beauftragte*r – Lebensmittelsicherheitsmanagement kompakt

LIFS | 2 Tage

Überblick

Der „International Featured Standard Food“ (IFS) dient der einheitlichen Überprüfung der Lebensmittelsicherheit und des Qualitätsniveaus der Herstellfirmen. Durch den Standard sollen die Lebensmittelsicherheit und Qualität der Produkte verbessert, der Schutz und das Vertrauen der Verbraucher*innen gestärkt, sowie die Kosteneffizienz in der Lebensmittelkette erhöht werden.

Die Aufgabe des*der IFS-Beauftragten besteht darin, zu gewährleisten, dass die Anforderungen an das Lebensmittelsicherheitsmanagementsystem erfüllt werden und das System kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt wird. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen Fachwissen, Werkzeuge und praktische Tipps, wie es gelingt, die Herausforderungen des Standards in der betrieblichen Praxis umzusetzen und die Überprüfung der Einhaltung der Vorgaben durch wirksame interne Audits sicherzustellen.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse Lebensmittelrecht, Personal- und Betriebshygiene sowie HACCP werden vorausgesetzt.

Der Besuch der Lehrgangsreihe Hygienemanagement und Qualitätsmanagement für Lebensmittelsicherheit (LM) wird empfohlen, ist aber nicht Voraussetzung.

Zielgruppe

IFS-Beauftragte bzw. Mitglieder im IFS-Team und alle Mitarbeitenden, die für die Produktsicherheit und -legalität verantwortlich sind; insbesondere Mitarbeitende aus Beschaffung, Qualitätssicherung, Technik und Produktion.

Inhalte
  • IFS Food: Hintergründe, Entwicklung, Ziele
  • Grundlagen des Lebensmittelrechts
  • Der IFS Standard: Anforderungen an Lebensmittelherstellende
  • HACCP: Schwachstellen erkennen und beseitigen
  • Food Fraud Vulnerability Assessment und Maßnahmen zur Vermeidung
  • Umsetzung der Anforderungen und neuen Herausforderungen in der betrieblichen Praxis anhand von Fallbeispielen und Übungen
  • Auditvorbereitung
Wissens-Check

Im Anschluss an das Seminar erfolgt eine Wissensüberprüfung in Form von Auswahlaufgaben (Multiple-Choice). Dauer: 30 Minuten. Das Bestehen des Wissens-Checks wird auf der Teilnahmebestätigung angeführt.

Die Gebühren für die Wissensüberprüfung sind in den Teilnahmegebühren integriert.

Bis zu

-50%

sparen!

Jetzt sparen!

Das qualityaustria Bonussystem umfasst die Dienstleistungen der System- und Produktzertifizierung sowie Training und Personenzertifizierung und wird jährlich aktualisiert.

Termine

20.04.2022 bis 21.04.2022
Quality Austria -
Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH
VIRTUELL/ONLINE
Zelinkagasse 10/3
1010 Wien (virtuell)
 1.230,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.
 1.107,00Preis mit Frühbucherbonus
Exklusive 20% MwSt.
21.09.2022 bis 22.09.2022
Quality Austria
Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH
Am Winterhafen 1
4020 Linz
 1.230,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.
 1.107,00Preis mit Frühbucherbonus
Exklusive 20% MwSt.

Änderungen vorbehalten.

Unsere Experten für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Team

Herr DI Wolfgang Leger-Hillebrand

Prokurist Branchenmanagement Lebensmittelsicherheit

Team

Herr Mag. Stefan Hainzl

Business Development Lebensmittel

Netzwerkpartner*in

Frau Mag. Elisabeth Voltmer

Netzwerkpartnerin, Produktexpertin Trainings Lebensmittelsicherheit

+43 732 34 23 22