Lebensmittelsicherheit

IFS Food Version 7 – Änderungen und ihre Auswirkungen in der Praxis sowie ein Ausblick auf IFS Food Version 8 DRAFT

KO_L-IFS | 0

Überblick

In diesem Seminar werden die Grundlagen des IFS Food erarbeitet, unter Berücksichtigung der Erfahrungen die in rund einem Jahr Audits nach Version 7 erkannt wurden. Diese Kenntnisse sollen vor allem für alle Betriebe beim 2. Audit nach Version 7 eine Erleichterung darstellen.

Weiters wird ein kurzer Ausblick auf die IFS Food Version 8 DRAFT geworfen.

Dieses Online Seminar wird in Kooperation mit der Hygienicum Akademie und Dietz Consulting durchgeführt.

Voraussetzungen
  • Für dieses Seminar gibt es keine Voraussetzungen, jedoch sind allgemeine Kenntnisse bezüglich IFS Systemen von Vorteil. Es werden aber die Anforderungen des IFS so mit Beispielen erklärt, dass auch Neueinsteiger*innen einen maximalen Nutzen aus diesem Seminar ziehen können.
  • Computer und stabile Internetverbindung
Zielgruppe

Qualitätsmanager*innen und Qualitätsmanager Mitarbeiter*innen in Lebensmittelproduktionsbetrieben

Inhalte
  • Vorgaben des Standards zu Bewertungen und Einteilungen der Audits
  • Schwerpunkt: Der Umgang mit unangekündigten Audits
  • Anforderungen an das Management auch unter der Berücksichtigung der Lebensmittelsicherheitskultur
  • Grundlagen des HACCP
  • Anforderungen an die Produktion
  • Vorsorgemanagement, Gefahrenanalysen und Risikobewertungen
  • Food Fraud und Food Defense – Anforderungen und Überwachung
  • Messung und Überwachung sowie der kontinuierliche Verbesserungsprozess
  • Ausblick auf IFS Food Version 8 DRAFT
Hinweis

Teilnehmergebühr

€ 650- (exkl. 20% MwSt.)

Termine - Online

14.06.2022

Dauer

1 Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Anmeldung via GLI Austria.

Termine

Wir bieten auf Anfrage gerne Termine an und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Änderungen vorbehalten.

+43 732 34 23 22