Qualität

Lean Six Sigma Spezialist*in (Yellow Belt)

SIXYB

Überblick

Dieses zweitägige Training ermöglicht einen praxisorientierten Einstieg in die Lean Six Sigma Methode. Die Teilnehmenden erhalten eine Übersicht über die wichtigsten Methoden und Tools und können damit aktiv an der Planung, Durchführung und Steuerung von Verbesserungsprojekten in ihrem Unternehmen mitwirken. Übungsaufgaben während des Trainings sorgen für die unmittelbare Anwendungsmöglichkeit schon während der Ausbildung.

Hinweis: Das Training kann auf Deutsch und Englisch durchgeführt werden.

Inhalte

  • Überblick Lean und Six Sigma
  • Verbesserungsfokus von Lean und Six Sigma
  • Prozess-Modell und Wert-Strom-Sicht
  • Die Toyota-Kata-Vorgehensweise
  • Das DMAIC-Vorgehens-Modell
    • Define: Voice of the Customer (VOC) und abgeleitete Performance-Kenngrößen (CTQ); Prozessdarstellungen
    • Measure: Arbeiten mit Daten – einfache Werkzeuge und Überblick über Schlüsselkonzepte in Six Sigma (z. B. MSA, Prozessfähigkeit, Stichproben, ...)
    • Analyze: Value & Waste; Übersicht über qualitative & quantitative Werkzeuge (z. B. Ishikawa, 5-Why, graphische Werkzeuge)
    • Improve: Auswahl und Bewertung von Lösungen; 5S und Poka-Yoke
    • Control: Bewertung der Effektivität und Nachhaltigkeit von Lösungen

Prüfung

Die schriftliche Prüfung im Anschluss an das Training besteht aus Auswahlaufgaben (Multiple-Choice). Prüfungsdauer: 30 Minuten

Zertifikat

Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat Lean Six Sigma Spezialistin bzw. Spezialist (Yellow Belt).

Gültigkeitsdauer des Zertifikats

3 Jahre

Verlängerungskriterien

Nachweis (z. B. Bestätigung durch die arbeitgebende Organisation, Interimszeugnis, Eigenerklärung) über die Mitarbeit in zwei Lean Six Sigma Projekten innerhalb der letzten 3 Jahre.

Dauer

2 Tage

Termine

Wir bieten auf Anfrage gerne Termine an und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Änderungen vorbehalten.

+43 732 34 23 22