Maßgeschneiderte Produkte für besondere Branchen

ISO 29990: Internationaler Qualitätsstandard für Einrichtungen der Aus- und Weiterbildung

Motivation und Nutzen

Mit der ISO 29990:2010 steht ein internationaler Standard für Aus- und Weiterbildungsanbieter zur Verfügung, der zertifizierbar ist und gemäß den ISO-Anforderungen an Managementsysteme dem Stand der Technik entspricht. Mit dieser Norm wird erstmals ein international gültiger Standard für Bildungsanbieter geschaffen.

Der Standard richtet sich an alle Arten von Bildungseinrichtungen:
Einzeltrainer, private Seminaranbieter, Weiterbildungsorganisationen mit Lehrgängen, Curricula sowie innerbetriebliche Aus- und Weiterbildungen bis hin zu Hochschulen und Universitäten. Die Norm hat einige übereinstimmende Merkmale mit anderen Managementsystemen, speziell mit der ISO 9001.

Die ISO 29990 gliedert sich im Wesentlichen in zwei Bereiche:
in die Lerndienstleistungen (darunter fällt z. B. das Gestalten, Erbringen und Monitoring von Lerndienstleistungen) und das Management des Lerndienstleisters (dazu gehören z. B. der Geschäftsplan, das Finanzmanagement, das Risikomanagement oder auch das Personalmanagement). Die Vorteile für Lerndienstleister sind die Transparenz der eigenen Leistung, die internationale Vergleichbarkeit und die Vorgehensweise nach definierten Prozessen zur Qualitätssicherung. Das
qualityaustria Zertifikat ist ein objektiver Leistungsnachweis und soll in erster Linie Vertrauen stiften.

Eine Zertifizierung nach ISO 29990:2010 für Bildungseinrichtungen ist ein für Ö-Cert anerkanntes Qualitätsmanagementsystem.

Ziele
  • Sicherung von Qualität, Transparenz und Vergleichbarkeit von Bildungseinrichtungen
  • Schaffung eines allgemeinen Qualitätsmodells für die berufliche Praxis und Leistungserstellung
  • Die Kompetenzen der Lehrenden und der Organisation werden in den Mittelpunkt gestellt
Zielgruppe

Alle Bildungseinrichtungen – vom Einzeltrainer über private Seminar- und Lehrgangsanbieter, innerbetriebliche Aus- und Weiterbildung bis hin zu Akademien und hochschulischen Einrichtungen.

Kriterien

Im Personalmanagement muss der Lerndienstleister klare Kompetenzprofile der Mitarbeiter definieren, bewerten und weiterentwickeln. Feedbackschleifen und ein Beschwerdemanagementprozess werden gefordert. Mit dem Managementsystem nach ISO 29990 erfolgt eine systematische Weiterentwicklung der Organisation einschließlich der Prozessoptimierung. Interne und externe Audits sollen dabei unterstützen.

Andere relevante Normen

ISO 9001, EFQM

Angebotsanfrage

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Dienstleistungen interessieren. Gerne senden wir Ihnen ein kostenfreies und unverbindliches Angebot. Hierfür benötigen wir bitte folgende Angaben:

Kontaktdaten

Hinweis: Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

Haben Sie konkrete Fragen?

Bis zu

-50%

sparen!

Jetzt sparen!

Das qualityaustria Bonussystem umfasst die Dienstleistungen der System- und Produktzertifizierung sowie Training und Personenzertifizierung und wird jährlich aktualisiert.

Unser Experte für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Team

Frau Mag. Dr. Anni Koubek

Prokuristin Innovation, Business Development Zertifizierung Qualität

+43 732 34 23 22