Food Safety

Hygienic Design

LHD | 1 day

back
Overview

In Zeiten ständig neuer Herausforderungen zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit und damit zur Sicherstellung eines hohen Hygieneniveaus gewinnt „Hygienic Design" immer mehr an Bedeutung. Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen in der Lebensmittelherstellung sollen nach „Hygienic Design" konstruiert, gebaut und installiert sein. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff? „Hygienic Design" umfasst im Wesentlichen sämtliche Anforderungen an eine hygienegerechte Gestaltung/Konstruktion von Gebäuden, Maschinen, Anlagen, Oberflächen und Gegenständen zur Vermeidung konstruktiver Schwachstellen, die hygienebezogene Gefahren begünstigen. Durch ein geeignetes Design soll eine leichte, schnelle Reinigung aller Komponenten gewährleistet werden, um zu vermeiden, dass Ansammlungen von Produkten oder Schmutz zu Brutstätten für Keime und Schädlinge werden bzw. Fremdkörper in das Produkt gelangen. Die gesetzliche Grundlage für „Hygienic Design" stellt die europäische Maschinenrichtlinie (98/37/EG) dar; Erläuterungen zur praktischen Umsetzung sind in diversen ISO Normen und Guidelines zu finden.

Nach Seminarbesuch haben die Teilnehmenden einen Überblick, wie bei der Planung und Konstruktion von Anlagen vorzugehen ist. Sie können beurteilen, ob Hygieneanforderungen erfüllt werden, kennen den Stand der Technik und wissen was zu beachten ist, um Gefahren für die menschliche Gesundheit auszuschließen oder auf ein annehmbares Maß zu reduzieren. Darüber hinaus werden die Verfahrensprinzipien der Reinigung und Desinfektion sowie Möglichkeiten und Grenzen dieser Verfahren vermittelt. Die Teilnehmenden sind in der Lage, die Zusammenhänge zur Sicherstellung einer einwandfreien Betriebshygiene zu verstehen und erhalten Anleitungen und Tipps für die praktische Umsetzung sowie die effiziente Validierung und Verifizierung der vorgestellten Verfahren.

Requirements

Keine

Target group

Mitarbeitende, die für die Einhaltung der hygienischen Grundvoraussetzungen, insbesondere Reinigung und Desinfektion, in Lebensmittelunternehmen verantwortlich sind

Content
  • Grundlagen zu Hygienic Design
  • Rechtliche Anforderungen, Normen und Guidelines
  • Aspekte bezüglich Gebäude
  • Aspekte bezüglich Anlagen
  • Konstruktionsmaterialien
  • Biofilme
  • Gruppenarbeiten zur Beurteilung von Anlagen und Gebäuden
  • Die Rolle von European Hygienic Engineering and Design Group (EHEDG)
  • Grundlagen der Reinigung und Desinfektion
  • Verfahren der Validierung und Verifizierung von Reinigung und Desinfektion

Save up to

-50%

Save money!

The qualityaustria bonus system includes bonuses for system and product certification and is being updated every year. We are happy to provide you with more detailed information regarding your possible savings – please do not hesitate to contact us directly for a personal offer.

Events

Hygienic Design
17.05.2023
Quality Austria -
Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH
Zelinkagasse 10/3
1010 Wien
 720,00Regular price
excl. 20% VAT
 648,00Price with early bonus
Excl. 20% VAT
Hygienic Design und Anforderungen an Reinigung und Desinfektion
09.11.2023
Online
start time: 09:00 o'clock
 720,00Regular price
excl. 20% VAT
 648,00Price with early bonus
Excl. 20% VAT

Please note that deviations from the new course program may arise in terms of content and participation fees.

Our experts

Impartial. Competent. Trustworthy.

Team

Mr. Wolfgang Leger-Hillebrand

Executive Vice President Sector Management Food Safety

Team

Mr. Stefan Hainzl

Business Development Food Safety

Team

Ms. Irmgard Schmoll

Business Development Food Safety

Network partner

Ms. Elisabeth Voltmer

Network partner, Product Expert Trainings Food Safety

+43 732 34 23 22