Zum Inhalt

ISO 9001

Wenn Sie Ihren Erfolg auf ein gutes Fundament bauen möchten, ist es Zeit,
die ISO 9001 dafür zu wählen!

Warum Quality Austria?

Führender Anbieter

Quality Austria ist der führende Anbieter zum Thema Qualitätsmanagement, Integrierte Managementsysteme und Unternehmensqualität. Wir betreuen zahlreiche Kundenweltweit, vom regionalen Gewerbebetrieb bis zu Großkonzernen.

Persönliche Betreuung

Wir betreuen unsere Kunden persönlich. Unsere Auditoren haben jahrelange Praxiserfahrung, wir verknüpfen persönlichen Kontakt mit professioneller Servicequalität.

Weltweites Netzwerk

Wir sind weltweit tätig. Über unser internationales Netzwerk können wir Ihre Standorte in über 30 Ländern mit Auditoren direkt vor Ort betreuen.

Universalanbieter

Alles aus einer Hand: Neben ISO 9001 haben Sie mit uns auch einen Partner für die wesentlichen Managementmodelle im Bereich Umwelt, Sicherheit sowie branchenspezifische Angebote gefunden.

Rundum-Service

Wir bieten Ihnen umfassende Leistungspakete: Wir begleiten Ihren Weg zur optimalen Gestaltung Ihres Managementsystems durch Audits, Trainings oder durch Assessments Ihrer Unternehmensqualität.

Mitgestalter

Wir gestalten die Normen mit: Wir sind in den internationalen Fachausschüssen vertreten und arbeiten an der Zukunft der Managementsystemstandards mit. Dadurch verfügen wir über eine umfassende Kenntnis und Interpretationssicherheit der Normen.

Nutzen

ISO 9001 ist der weltweit anerkannte Standard für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen. Die ISO 9001 ist universell für alle Branchen und Unternehmen jeder Größe anwendbar. Die ISO 9001 unterstützt Sie, den Fokus im Unternehmen auf die Kundenanforderungen und -bedürfnisse zu lenken, Ihre Prozesse effizient und sicher zu gestalten, notwendige Veränderungen umzusetzen und ergebnisorientiert zu handeln.

Die ISO 9001 bildet darüber hinaus aufgrund der Prozessorientierung die ideale Integrationsplattform für das erfolgreiche Managen von Anforderungen aus Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutz, Gesellschaftliche Verantwortung (CSR), Risiko sowie den für Sie relevanten Branchenstandard.

Viele Gründe sprechen für die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach der ISO 9001

  • Die nachweisbare Beherrschung des Qualitätsmanagements nach dem internationalen Stand der Technik und damit eine Absicherung der Organisation
  • Die reelle Chance auf verstärkte Kundenorientierung und Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Reduktion von Reklamationen, Kostenersparnis und Steigerung der Ressourceneffizienz und Rechtssicherheit
  • Die anhaltende Orientierung an Prozessen, an ihrer ständigen Verbesserung und damit eine Senkung der Prozess- und Schattenkosten
  • Die Förderung der Organisationsentwicklung, der internen Kommunikation, der Motivation und des Verantwortungsbewusstseins der Mitarbeiter
  • Eine bessere Selbsterkenntnis der Organisation
  • Die erfolgreiche Zertifizierung führt in vielen Branchen zur Listung als Zulieferer und fördert das Image
  • Eine solide Basis für jene Organisationen, die sich weitergehenden Branchenanforderungen oder anderen Anforderungen (wie Umwelt- oder Arbeitnehmerschutz) stellen müssen.
  • Eine Steigerung des Unternehmenswertes

Die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 für Bildungseinrichtungen ist ein für Ö-Cert anerkanntes Qualitätsmanagementsystem.

Zielgruppe

Die ISO 9001 ist allgemein gehalten. Sie wendet sich an Unternehmen aller Betriebsgrößen – vom Kleinstbetrieb bis zum globalen Konzern. Die ISO 9001 ist unabhängig von der Branche.

Kerninhalte

Durch ein ISO 9001 Qualitätsmanagementsystem wird sichergestellt, dass eine Organisation in der Lage ist, Kundenanforderungen und rechtliche Anforderungen an ihre Produkte und Dienstleistungen zu erfüllen. Auch wird dadurch sichergestellt, dass die Organisation laufend an der Verbesserung der Kundenzufriedenheit arbeitet.

Um dies sicherzustellen, ist in der Norm der prozessorientierte Ansatz verankert. Dieser beinhaltet eine konsequente Prozessorientierung, die Weiterentwicklung der Prozesse durch die Anwendung des Planen-Durchführen-Prüfen-Handeln-Modells (PDCA-Kreislauf) sowie die laufende Betrachtung von Risiken und Chancen. Der prozessorientierte Ansatz zielt auf folgende Vorteile für die Organisationen ab:

  • Verstehen von Anforderungen, Risiken und Wechselwirkungen
  • Optimierung der Prozesse im Hinblick auf Wertschöpfung
  • Erreichen einer wirksamen Prozessleistung und Ergebnisse
  • Eine laufende Verbesserung von Prozessen entsprechend den strategischen Zielsetzungen der Organisation
Abb. 1: Der PDCA-Zyklus im Qualitätsmanagement

Ein kurzer Überblick über die Anforderungen

(Auszug – siehe Abb. 1)


Führung
Die Führung muss Rahmenbedingungen für die Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems schaffen und als Vorbild agieren.

Planung
In der Planung müssen Ziele gesetzt werden und dabei Risiken und Chancen mitberücksichtigt werden.

Betrieb
Prozessorientierung ist von der Erfassung der Kundenerwartungen über die Entwicklung bis hin zur Lieferung ein wesentliches Element eines Qualitätsmanagementsystems.

Bewertung der Leistung

Ergebnisorientierung wird in der Bewertung der Leistung eingefordert.

Verbesserung
In einem dynamischen, komplexen Wirtschaftsumfeld ist ein systematischer Ansatz zur Verbesserung ein wesentlicher Hebel.

Die Zertifizierung

Schritt für Schritt zur ISO 9001 Zertifizierung


1. Verstehen

Verstehen Sie die Anforderungen und bewerten Sie die Vorteile für Ihre Organisation.
Unsere Angebote:

  • Informationsgespräch mit Experten
  • Inhousetrainings „Einführung in die ISO 9001“
  • Ausbildung Ihrer Qualitätsmanager
  • Online Publikationen und Bücher
  • Fachforen

2. Vorbereiten
Trainieren Sie Ihr Team und entwickeln Sie Ihr Managementsystem entsprechend den Anforderungen der ISO 9001:2015 weiter.
Unsere Angebote:

  • Inhousetrainings „Einführung in die ISO 9001“
  • Ausbildungen zum Qualitätsbeauftragten, Qualitätsmanager, Auditor
  • Kurzaudit zur Bewertung des Umsetzungsfortschritts

3. Planen und Durchführen
Planen Sie mit uns Ihr Zertifizierungsaudit.
Unsere Angebote:

  • Planung des Audits auf Basis Ihrer im Zertififizierungsantrag angegebenen Daten
  • Durchführung der Zertifizierungsaudits in 2 Stufen: Stufe 1 ist ein verbindlicher Teil des Zertififizierungsverfahrens und dient zur Feststellung der Bereitschaft zur Zertififizierung. In der Stufe 2 wird Ihr Managementsystem auf Konformität zu sämtlichen Anforderungen der Norm geprüft, sowie Verbesserungspotenziale entsprechend Ihren Auditzielsetzungen identifiziert.
  • Ausstellung Ihres qualityaustria Zertifikats, sowie auf Antrag das internationale IQNet Zertifikat

4. Kundenorientierung täglich leben
Feiern Sie Ihre erfolgreiche Zertifizierung und nutzen Sie das etablierte System um durch höhere Kundenorientierung und effizientere Prozesse Ihre Leistungsfähigkeit dauerhaft zu steigern.
Unsere Angebote:

  • Durchführung der erforderlichen jährlichen Überwachungsaudits im ersten und zweiten Jahr nach der Zertifizierung, sowie des Verlängerungsaudits im dritten Jahr
  • Durchführung von Fokus Audits, Audits mit Innovationsanspruch (siehe Positionspapier "Das Audit")
  • Lehrgänge und Seminare zu Spezialthemen
  • Refreshings, um fachlich am Ball zu bleiben
  • Maßgeschneiderte Inhousetrainings
  • Publikationen und Fachforen

Anfrage

Falls Sie Interesse an einer Systemzertifizierung oder Begutachtung haben, setzen wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung. Bitte füllen Sie dazu untenstehendes Anfrageformular aus. Ein Mitarbeiter wird sich so rasch als möglich um Ihr Anliegen kümmern.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen unser Customer Service Center gerne zur Verfügung unter der Tel.: (+43 732) 34 23 22.

Hinweis: Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

Information zur Angebotserstellung

Um für die Zertifizierung/Begutachtung Ihrer Organisation ein detailliertes und vollständiges Angebot legen zu können, bitten wir Sie, diesen Fragebogen auszufüllen und an uns per Fax: (+43 732) 34 23 23
oder  E-Mail: office(at)qualityaustria.com zu retournieren.

Für Fragen steht Ihnen unser Customer Service Center gerne zur Verfügung
unter der Tel.: (+43 732) 34 23 22.