Produktgruppe

Unternehmens­qualität (EFQM)

Unternehmensqualität (EFQM)

Die Unternehmensqualität einer Organisation zeigt das Niveau, in dem die jeweilige Organisation die an sie gestellten Anforderungen erfüllt. Das Verständnis von Unternehmensqualität folgt dem europaweit anerkannten Excellence Ansatz der EFQM (European Foundation for Quality Management). Dieser Ansatz fußt auf europäisch geprägten Grundsätzen und Werten (Grundrechte, Menschenrechte, Gleichbehandlung, Sozialcharta) und den 17 Zielen für Nachhaltige Entwicklung (UN Sustainable Development Goals).

Wenn eine Organisation eine hohe Unternehmensqualität aufweist, dann heißt das, dass sie die an sie gestellten Anforderungen sehr gut erfüllt und dadurch in der Lage ist, dauerhaft herausragende Leistungen zu erbringen und exzellente Ergebnisse zu erzielen.

Ganz einfach gesagt bedeutet Unternehmensqualität auch die Erwartungen der Interessengruppen zu erfüllen oder zu übertreffen.

Jedes Unternehmen verfügt über Unternehmensqualität – aber das Niveau ist unterschiedlich. Dieses Niveau kann man messen, bewerten und natürlich auch verbessern. Wir gestalten und messen Unternehmensqualität mit dem EFQM Modell. Das EFQM Modell ist auch die Bewertungsgrundlage für den Staatspreis Unternehmensqualität.

Weitere Informationen finden Sie im Positionspapier Unternehmensqualität.

EFQM Modell

Das EFQM Modell ist eine auf sieben Kriterien basierende unverbindliche Rahmenstruktur zur Beurteilung der Unternehmensqualität von Organisationen. Die Bewertung erfolgt durch unabhängige Assessor*innen mittels der RADAR Logik.

© EFQM

Das EFQM Modell ermöglicht einen Gesamtblick auf ein Unternehmen, es gibt einen Rahmen vor, der dem Unternehmen hilft, keinen Bereich im Unternehmen zu vergessen. Man kann es auch als einzelne zueinander gewichtete Puzzleteile sehen, die zusammen ein ganzes Bild ergeben.

Die Struktur des EFQM Modells ist auf der kraftvollen Logik folgender drei Fragen aufgebaut:

  • Warum existiert die Organisation? Welchen Zweck erfüllt sie? Warum verfolgt sie genau die aktuell bestehende Strategie? (Die Ausrichtung)
  • Wie beabsichtigt sie, ihren Zweck zu erreichen und ihre Strategie umzusetzen? (Die Realisierung)
  • Was hat sie bisher erreicht? Was will sie künftig erreichen? (Die Ergebnisse)

Das Grundprinzip (der „Rote Faden“) des EFQM Modells ist die Verknüpfung von Zweck, Vision und Strategie einer Organisation und wie sie dadurch für die von ihr als wichtig erkannten Interessengruppen nachhaltigen Nutzen schafft und herausragende Ergebnisse erzielt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.staaatspreis.com.

Staatspreis Unternehmensqualität

Die Auszeichnung für die besten Organisationen Österreichs.

Mehr erfahren

Exzellente Unternehmen Österreichs

Zeigen Sie Ihre Exzellenz!

Mehr erfahren

Bis zu

-50%

sparen!

Jetzt sparen!

Das qualityaustria Bonussystem umfasst die Dienstleistungen der System- und Produktzertifizierung sowie Training und Personenzertifizierung und wird jährlich aktualisiert.

Unsere Experten für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Team

Frau Mag. Nicole Mayer, MSc

Business Development Unternehmensqualität (EFQM)

Team

Frau Manuela Eigelsreiter, MA

Operations Unternehmensqualität (EFQM)

Netzwerkpartner*in

Portrait Werner Schachner in schwarz weiß

Herr Dr. Werner Schachner

Netzwerkpartner, Produktexperte Business Excellence / Unternehmensqualität (EFQM)

+43 732 34 23 22