Zum Inhalt

Auditieren in der Praxis

Die Durchführung von Audits bedarf einer ständigen Erfahrung auf dem Gebiet des Auditierens. Auditor-Zertifikate sind deshalb nur für einen begrenzten Zeitraum gültig. Innerhalb dieses Zeitraums sind vom Zertifikatsinhaber praktische Auditerfahrungen zu sammeln. Die Verlängerung des Auditor-Zertifikats erfolgt nur, wenn eine Mindestzahl von Audittagen entsprechend der Norm ISO 19011 Abschnitt 7 erreicht wird. Aus unterschiedlichsten Gründen können viele Auditoren diese Vorgaben nicht erreichen. Anhand von Beispielen wird die Abwicklung eines kompletten Auditprogramms unter Leitung erfahrener Auditoren durchgespielt. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, Ihr Wissen und Ihre Praxis im Auditieren zu vertiefen.

 

Systembeauftragte und Systemmanager bzw. Auditoren und Lead Auditoren

 

Das Seminar richtet sich an Auditoren, die nur wenig Gelegenheit zur unmittelbaren Praxiserfahrung hatten und die ihre praktische Erfahrung mittels Fallstudien erweitern wollen.

 

  • Auditplanung und Einführungsgespräch
  • Erstellen eines Auditprogramms
  • Begutachtung der Systemdokumentation
  • Auditdurchführung vor Ort
  • Schwierige Auditsituationen
  • Auditprotokolle und -bericht
  • Auditsituationen anhand praktischer Fallbeispiele beurteilen

 

  • Dieses Seminar ersetzt nicht das Refreshing für Qualitätsmanager und -auditoren (RQA) oder ähnliche. Es dient als Ersatz für mangelnde Auditpraxis (Zertifikatsverlängerung Auditor) bzw. der Festigung der Praxis.
  • Dieses Seminar ermöglicht das Upgrade vom Status Anwärter auf das Auditor-Zertifikat.

 

Termine

Datum Ort Teilnahmegebühren
(exkl. 20% MwSt.)
22.10.2019 bis
23.10.2019
Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH Am Winterhafen 1 4020 Linz
Preis € 1136.00
Für eine Anmeldung bitte einen der obenstehenden Termine auswählen.
HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass hierbei Abweichungen zum neuen Kursprogramm in der inhaltlichen Gestaltung sowie bei Teilnahmegebühren auftreten können.
Zum Anmelden bitte einen Termin auswählen