Lebensmittelsicherheit

Hygienemanagement – Mikrobiologie und Lebensmittelrecht

LMR | 2 Tage

zurück
Überblick

In diesem Lehrgang werden die Grundlagen der Mikrobiologie sowie des Lebensmittelrechts vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Gefahren, die von Mikroorganismen ausgehen, und werden mit den Einflussmöglichkeiten auf Wachstum, Vermehrung sowie Toxinbildung konfrontiert. Sie lernen mikrobiologische Risiken zu erkennen und richtig einzuschätzen und durch Maßnahmen der Kontrolle und Prävention den Erfolg des Unternehmens am Markt sicherzustellen. Um auch die aktuelle geltende Rechtslage im Hinblick auf Lebensmittelsicherheit und Hygiene besser zu verstehen, werden die wichtigsten nationalen und internationalen gesetzlichen Vorgaben fachlich fundiert und praxisnah erläutert.

Voraussetzungen

Berufliche Erfahrungen in der Lebensmittelhygiene und Produktsicherheit

Zielgruppe

Führungskräfte des mittleren und oberen Managements von Lebensmittelbetrieben und der Gastronomie, welche die Verantwortung für die Umsetzung der Hygieneanforderungen tragen. Hygienefachkräfte aus Produktion und Qualitätssicherung, aber auch zukünftige Personalausbildner*innen und interne/externe Auditor*innen auf dem Hygienesektor.

Inhalte
  • Allgemeine Rechtsgrundlagen der Lebensmittelsicherheit
  • Zusammenarbeit mit Behörden
  • Mikrobiologische Grundlagen und Hygienerisiken
  • Einteilung der Mikroorganismen
  • Physiologie und Vermehrung
  • Pathogenität und Risikoabschätzung
  • Vorkommen und Prävention

Termine

Hygienemanagement - Mikrobiologie und Lebensmittelrecht
13.03.2023 bis 14.03.2023
Hotel Stefanie
Taborstraße 12
1020 Wien
 1.146,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.

Änderungen vorbehalten.

+43 732 34 23 22