Lebensmittelsicherheit

IFS Global Markets Food – DIE CHANCE für kleine Lebensmittelbetriebe

LIFS-G

Kleine Lebensmittelbetriebe hatten bislang Schwierigkeiten, die umfassenden Anforderungen des IFS Food auf Anhieb zu erfüllen. Oftmals war es diesen Unternehmen daher nicht möglich, ihre Produkte über den Lebensmitteleinzelhandel zu vertreiben, da sie den erforderlichen Nachweis der Qualitätsfähigkeit in Form eines IFS, BRC oder FSSC 22000 Zertifikats nicht erfüllen konnten. Der neue Qualitätsstandard "IFS Global Markets Food" bietet nun allen Lebensmittelbetrieben die Chance, den geforderten Nachweis mit einem besser überschaubaren Aufwand zu erbringen. Der Anforderungskatalog des "IFS Global Markets Food" ist im Vergleich zu dem des "IFS Food" stark vereinfacht und umfasst auf der Grundstufe nur ungefähr ein Drittel der Anforderungen. In diesem Inhousetraining wird vermittelt, wie es Ihnen gelingt, in der IFS Datenbank gelistet zu werden und schrittweise, basierend auf dem zweistufigen Plan dieses Programms, die Zertifizierung nach "IFS Food" erfolgreich zu meistern.

Dauer: 1 Tag bzw. je nach Bedarf

Termine

Wir bieten auf Anfrage gerne Termine an und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Änderungen vorbehalten.

Unsere Experten für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Team

Herr Mag. Stefan Hainzl

Business Development Lebensmittel

Team

Herr DI Wolfgang Leger-Hillebrand

Prokurist Branchenmanagement Lebensmittelsicherheit

Netzwerkpartner

Frau Mag. Elisabeth Voltmer

Netzwerkpartnerin, Produktexpertin Trainings Lebensmittelsicherheit

+43 732 34 23 22