Lebensmittelsicherheit

EN 15593 Verpackung – Hygienemanagement bei der Herstellung von Lebensmittelverpackungen – Anforderungen

Motivation und Nutzen

Die ÖN EN 15593 ist eine europäische Hygienenorm für Lebensmittelverpackungen. Sie beschreibt die Anforderungen zum Managementsystem, zur Gefährdungsanalyse und Risikobewertung, zur Überwachung von Prozesspunkten hohen Risikos sowie die branchenspezifischen GMP-Anforderungen. Die Struktur dieses Managementsystems ist vereinbar mit der ISO 9001, die Hygienevorschriften von Verpackungen sind beispielsweise vereinbar mit der ISO 22000.

Ziele

Diese Europäische Norm befähigt ein Unternehmen zu folgendem:

  • ein System zur Gefährdungsanalyse und Risikobewertung zu entwickeln, zu gestalten, einzuführen, zu betreiben, zu pflegen und zu aktualisieren, welches die Herstellung von Lebensmittelverpackungsmaterial entsprechend den hygienischen Anforderungen sicherstellt;
  • die Übereinstimmung der mit dem Kunden vereinbarten Hygieneanforderungen nachzuweisen;
  • die Wirksamkeit des Systems zu beweisen;
  • den Lebensmittelhersteller zu unterstützen, den geeigneten Nachweis hinsichtlich der Einhaltung der Bestimmungen über Lebensmittel- und Verpackungssicherheit zu erbringen;
  • sicherzustellen, dass es seine beschriebene Hygienepolitik einhält;
  • solch eine Übereinstimmung gegenüber anderen interessierten Parteien zu belegen;
  • die Zulassung oder Zertifizierung seines Hygienemanagementsystems für Lebensmittelverpackungen durch eine externe Organisation anzustreben.
Zielgruppe
  • Hersteller von Lebensmittelverpackungen
  • Materialhersteller und deren Zulieferer
  • Unternehmen zur Lagerhaltung und des Transportes von Lebensmittelverpackungen
Kriterien

Der Anforderungskatalog der EN 15593 umfasst die Kapitel Hygienemanagementsystem, Gefährdungsanalyse und Risikobewertung, Quellen von Verunreinigungen, Anforderungen an das Werk und Personal.

Andere relevante Normen

ISO 9001, ISO 22000, FSSC 22000, BRC Packaging, BRC – Global Markets Programme, IFS PACsecure, EN ISO 15378, FEFCO GMP

Angebotsanfrage

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Dienstleistungen interessieren. Gerne senden wir Ihnen ein kostenfreies und unverbindliches Angebot. Hierfür benötigen wir bitte folgende Angaben:

Kontaktdaten

Hinweis: Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

Haben Sie konkrete Fragen?

Bis zu

-50%

sparen!

Jetzt sparen!

Das qualityaustria Bonussystem umfasst die Dienstleistungen der System- und Produktzertifizierung sowie Training und Personenzertifizierung und wird jährlich aktualisiert.

Unsere Experten für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Team

Herr Mag. Stefan Hainzl

Business Development Lebensmittel

Team

Herr DI Wolfgang Leger-Hillebrand

Prokurist Branchenmanagement Lebensmittelsicherheit

Netzwerkpartner

Frau Mag. Elisabeth Voltmer

Netzwerkpartnerin, Produktexpertin Trainings Lebensmittelsicherheit

+43 732 34 23 22