Zum Inhalt

ISO 38200

Referenz:301027

Diese neue internationale Norm legt Anforderungen an eine überwachte Lieferkette (CoC, en: chain of custody) für Holz und Holzprodukte, Kork und verholzte Materialien, wie etwa Bambus, und deren Produkte fest.

Dabei handelt es sich nicht um einen privaten CoC-Standard, sondern um eine ISO-Norm, die weltweit gültig und anerkannt ist.

Es geht um die Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit des Holzes oder holzbasierter Produkte und um den Nachweis der Herkunft und Legalität. Die Norm kann nicht von Forstbetrieben angewendet werden.

  • Sie können Ihr Verantwortungsbewusstsein und Ihr Engagement für die Umwelt im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung belegen.
  • Sie können die Zertifizierung als Instrument zur Risikoprävention („sorgenfreier Konsum“) einsetzen.
  • Sie können Ihr Image verbessern.
  • Sie erhalten mehr Vertrauen dafür, dass das Holz nicht aus illegalen oder umstrittenen Quellen stammt.

 

Die ISO 38200:2018 unterstützt damit auch das UN-Ziel 12 (SDG-Ziel 12) „Nachhaltiger Konsum und Produktion“.

Mit der Zertifizierung nach ISO 38200 fallen keine Logonutzungsgebühren oder Notifizierungsgebühren Dritter an.

  • Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit
  • Nachweis der Legalität
  • Überwachung der Lieferkette
  • Säge- und Hobelwerke
  • Holzindustrie
  • Papierindustrie
  • Holz- oder Papierhandel
  • Tischler und Zimmerer
  • Druckereien und Verlage

Die Norm ist wie folgt aufgebaut:

  • Allgemeine Anforderungen
  • Organisatorische Anforderungen
  • Dokumente und Aufzeichnungen
  • Inspektion und Kontrolle
  • Beschwerdemanagement
  • Ausgliederung von Prozessen
  • Klassifikation und Annahme des Eingangsmaterial
  • Sorgfaltspflichtregelungen
  • Risikobeurteilungsprozess
  • Kontrollmethoden der überwachten Lieferkette
  • Ausgangsinformation

 

Im Anhang werden noch soziale Kriterien, Umweltkriterien, Handel und Zoll angeführt sowie Erläuterungen zum internen Audit und Leitlinien zu legal geschlagenem Material und zur Risikobewertung angeführt.

 

Die Quality Austria ist derzeit noch nicht akkreditiert, strebt aber die Akkreditierung an.

PEFCTM CoC, FSC® CoC. Die ISO 9001 ist von Vorteil für die Gestaltung der Prozesse.

Anfrage

Falls Sie Interesse an einer Systemzertifizierung oder Begutachtung haben, setzen wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung. Bitte füllen Sie dazu untenstehendes Anfrageformular aus. Ein Mitarbeiter wird sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.

 

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen unser Customer Service Center gerne zur Verfügung unter der Tel.: +43 732 34 23 22.

 

 

Hinweis:
quality
austria Kunden erhalten Informationen zu den Dienstleistungen der Quality Austria. Diese Informationsweitergabe erfolgt zu Werbezwecken und basiert auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses. Dieser Verarbeitung kann jederzeit widersprochen werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis: Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

Information zur Angebotslegung

Um für die Zertifizierung/Begutachtung Ihrer Organisation ein detailliertes und vollständiges Angebot legen zu können, bitten wir Sie, diesen Fragebogen auszufüllen und an uns per Fax: +43 732 34 23 23
oder 
E-Mail: office(at)qualityaustria.com zu retournieren.

 

Für Fragen steht Ihnen unser Customer Service Center gerne zur Verfügung
unter der
Tel.: +43 732 34 23 22.

 

Informationen zur Angebotslegung

 

0 Kurs(e) € 0,00
0 Artikel € 0,00
Gesamt (exkl. MwSt.) € 0,00

Kontakte

Herr DI Axel Dick, MSc

Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR

Herr Ing. Wolfgang Hackenauer, MSc

Netzwerkpartner, Produktexperte Umwelt und Energie

Herr DI Peter Sattler, MAS

Netzwerkpartner, Produktexperte FSC CoC, PEFC CoC