16. Feb 2021

Austria Gütezeichen

Backwarenspezialist Resch&Frisch ausgezeichnet

Das geschichtsträchtige Traditionsunternehmen erwirbt mit dem „Austria Gütezeichen für den österreichischen Musterbetrieb“ ein weiteres Symbol für seine außerordentliche Qualität. Vergeben wird das Austria Gütezeichen von der ÖQA – Österreichische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Qualität.

Mit dem AUSTRIA GÜTEZEICHEN für den ÖSTERREICHISCHEN MUSTERBETRIEB werden herausragende Betriebsstätten gekennzeichnet. Das Recht zur Führung des Gütezeichens ist jeder Art von Betrieben mit Niederlassung in Österreich vorbehalten und an die Erfüllung der Gütevorschriften für Betriebsstätten geknüpft. Neben anderen Modellen zur ständigen Verbesserung der Unternehmensqualität wie z. B. ISO-Zertifizierung, Business-Excellence-Modellen etc. haben Betriebe die Möglichkeit mit diesem Gütezeichen zu dokumentieren, dass sie sich gegenüber dem Mitbewerb durch bessere Qualität, d. h. besser als in Normen festgelegt, hervorheben. Das Austria Gütezeichen für den österreichischen Musterbetrieb beantragen können Restaurants, Handels- oder Gewerbebetriebe sowie Dienstleistungsorganisationen.

„Als oberösterreichisches Familienunternehmen legen wir größten Wert auf Regionalität sowohl bei den Rohstoffen als auch bei der Verarbeitung unserer Backwaren. Deshalb beziehen wir unsere Rohstoffe von 350 österreichischen Bauern, lassen das Getreide in 3 oberösterreichischen Mühlen vermahlen und produzieren unser Brot & Gebäck im oberösterreichischen Zentralraum in unseren Backstuben in Wels und Gunskirchen. Genau diese Regionalität ist die Grundlage für unsere hohen Qualitätsansprüche und das schmeckt man auch. Aus einem kleinen Bäckereihandwerksbetrieb gewachsen, stellen wir bis heute noch viele Produkte traditionell per Hand her für Backgenuss auf höchster Ebene.“

Georg Resch, Resch&Frisch Eigentümer und Geschäftsführer

Zur Resch&Frisch Website


Bildquelle: ©  Georg Resch

Weitere Informationen zum Austria Gütezeichen finden sie hier.

Folgen Sie dem Austria Gütezeichen auf Facebook, Instagram und LinkedIn
#wirliebenqualität #austriagütezeichen #öqa

Kontakt Austria Gütezeichen

Ihre Abfrage ergab leider kein Ergebnis. Bitte überprüfen Sie Ihre Filtereinstellungen bzw. Ihre Eingabe.

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

07. Dez 2022

Warum wir an Kreislauf­wirtschaft nicht mehr vorbeikommen

Befestigungsspezialist Raimund Beck KG gibt Tipps & Tricks

Mehr erfahren
05. Dez 2022

Christian Matzku (50) übernimmt „Sales Steering“ der Quality Austria

Vertriebsprofi heuert bei Zertifizierungsorganisation an

Mehr erfahren
01. Dez 2022

Prozess­management systematisch angehen

Ohne Prozesse = Stillstand

Mehr erfahren
28. Nov 2022

Mit neuen Standards zur grünen Wende

8. qualityaustria Nachhaltigkeitsforum

Mehr erfahren
25. Nov 2022

Einkaufen von Medizin­produkten im Gesundheits­wesen: Teil 3

Anforderungen an Lieferant*innen in der Medizinproduktebranche: Von der ISO 9001 zur ISO 13485

Mehr erfahren
23. Nov 2022

6 Top-Argumente, wieso Sie sich für den Staats­preis Unternehmens­qualität 2023 bewerben sollten

Call for Entries: Einreichfrist läuft bis 15. März 2023

Mehr erfahren
16. Nov 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
14. Nov 2022

So können Betriebe ihre Energie­effizienz erhöhen und ihre Treib­hausgas-Bilanz ermitteln

Experte der Quality Austria klärt auf

Mehr erfahren
10. Nov 2022

Qualität – die vergessene Disziplin?

Gedanken zum Weltqualitätstag

Mehr erfahren
10. Nov 2022

Leadership-Strategien gegen den Personal­mangel im Gesundheits­wesen

Nachbericht vom 16. qualityaustria Gesundheitsforum

Mehr erfahren
04. Nov 2022

Bugfixing. Audits mit Mehrwert anstelle von Wenigwert

Audits mit Mehrwert - Good Practices aus der Produktion bis zum Dienstleistungsbetrieb

Mehr erfahren
03. Nov 2022

Einkaufen von Medizin­produkten im Gesundheits­wesen: Teil 2

Achten Sie auf das CE-Kennzeichen

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22