Transport

Prüfung Expert*in Sicherheitsmanagementsystem Eisenbahn

ESEP | 1 Tag

zurück
Inhalte

Die Prüfungsinhalte beziehen sich auf den Lehrgang Expert*in Sicherheitsmanagementsystem Eisenbahn (ESE).

Voraussetzungen
  • Ausbildung entsprechend dem Lehrgang Expert*in Sicherheitsmanagementsystem Eisenbahn (ESE)
  • Erstellte Projektarbeit
Durchführung

Die schriftliche Prüfung besteht aus Auswahlaufgaben (Multiple-Choice). Prüfungsdauer: 30 Minuten

Die mündliche Prüfung besteht aus einer Präsentation und einer vertiefenden Diskussion der Projektarbeit sowie ergänzenden Fachfragen. Prüfungsdauer: 30 Minuten

Zertifikat

Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat Expertin bzw. Experte Sicherheitsmanagementsystem Eisenbahn.

Gültigkeitsdauer des Zertifikats

3 Jahre

Verlängerungskriterien
  • Nachweis (z. B. Bestätigung durch durch die arbeitgebende Organisation, Interimszeugnis, Eigenerklärung) über 1-jährige Berufspraxis im Bereich Sicherheitsmanagementsystem Eisenbahn oder verwandten Bereichen innerhalb der letzten 3 Jahre.
  • Eintägiges Refreshing im Fachbereich oder ein anderes anrechenbares qualityaustria Training. Einen vollständigen Überblick entnehmen Sie bitte der Übersicht "Anrechnung von Refreshings und Weiterbildungen für die Zertifikatsverlängerung" auf www.qualityaustria.com/anrechnungen.

Bis zu

-50%

sparen!

Jetzt sparen!

Das qualityaustria Bonussystem umfasst die Dienstleistungen der System- und Produktzertifizierung sowie Training und Personenzertifizierung und wird jährlich aktualisiert.

Termine

Prüfung Expert*in Sicherheitsmanagementsystem Eisenbahn
28.11.2022
Hotel Stefanie
Taborstraße 12
1020 Wien
 719,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.
Prüfung Expert*in Sicherheitsmanagementsystem Eisenbahn
27.11.2023
JUFA Hotel Wien City
Mautner Markhof-Gasse 50
1110 Wien
 756,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.
 680,40Preis mit Frühbucher*innenbonus
Exklusive 20% MwSt.

Änderungen vorbehalten.

+43 732 34 23 22