Gesellschaftliche Verantwortung (CSR)

Lehrgang Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeits­management CSR

Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeitsmanagement CSR

CSR ist im Integrierten Managementsystem ein aktuelles Thema. Weltweit werden vermehrt Gesetze verabschiedet, die Unternehmen verpflichten, Leistungen zu gewissen nachhaltigen Bereichen vorzuweisen und somit auch mehr Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu übernehmen. Das hat zur Folge, dass Konsumenten, Geschäftspartner sowie Investoren mehr Transparenz zu nicht finanziellen Informationen verlangen. Unternehmen, die ihre Marktposition ausbauen bzw. halten möchten, sollten sich daher mit möglichen Auswirkungen der eigenen Aktivitäten auf die Umwelt und die Gesellschaft auseinandersetzen.

Berufsbild

Berufsbild CSR und Nachhaltigkeitsmanager

CSR Manager kennen die Anforderungen der EU-Richtlinien in Hinblick auf die Angabe nicht finanzieller und die Diversität betreffender Informationen, z. B. NaDiVeg in Österreich. Die CSR Manager ziehen die 17 UN Sustainable Development Goals als Grundlage und die Prinzipien des UN Global Compact für die Ableitung von unternehmerischen Zielen und Maßnahmen heran. Dabei greifen sie auf bewährte Managementstandards zurück, wie ISO 26000, ONR 192500, GRI-Standards, SR 10 und ISO 20400 und gestalten auf Basis der Wesentlichkeitsanalyse ein wirksames, nachhaltiges Management. Dies umfasst auch einen interessengruppenspezifischen Dialog und kann in einem validierten Nachhaltigkeitsbericht münden.

Struktur der Lehrgangsreihe

Bis zu

-50%

sparen!

Jetzt sparen!

Das qualityaustria Bonussystem umfasst die Dienstleistungen der System- und Produktzertifizierung sowie Training und Personenzertifizierung und wird jährlich aktualisiert.

Unser Experte für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Team

Herr DI Axel Dick, MSc

Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR

+43 732 34 23 22