Umwelt und Energie

Energiemanagement

UMEM | 2 Tage

zurück
Überblick

Die Teilnehmenden lernen die spezifischen Forderungen der ISO 50001 zum Aufbau eines Energiemanagementsystems kennen. Darüber hinaus werden die verbindenden Elemente sowie die grundlegenden Unterschiede zur ISO 14001 vermittelt. Die Teilnehmer*innen werden mit den konkreten Anforderungen der Normen vertraut gemacht und in die Lage versetzt, die erforderlichen Werkzeuge selbständig anzuwenden.

Voraussetzungen
  • Stoffbeherrschung des Lehrgangs Integriertes Managementsystem - Anforderungen (IMS) oder
  • Eigenstudium der Grundlagen Managementsysteme (Unterlagen werden - auf Anfrage - vorab kostenfrei zur Verfügung gestellt, siehe Hinweis) oder
  • gültiges qualityaustria Zertifikat Systembeauftragte*r/-manager*in
  • nachweisliche Erfahrung im Bereich Managementsysteme
Zielgruppe

Fachexpert*innen aus dem Energiebereich, Systemmanager*innen Qualität/Umwelt/Sicherheit sowie Personen, die Energiemanagementsysteme in bestehende Managementsysteme integrieren bzw. Energiemanagementsysteme als alleinstehende Systeme einführen möchten.

Inhalte
  • ISO 50001
  • Unterschiede zur ISO 14001
  • Klima- und Energiestrategie 2030 ff
  • Aufbau, Umsetzung und Weiterentwicklung von Energiemanagementsystemen
  • Energieplanungsprozess und praktische Tipps
  • Energierelevante Informationen und Daten sammeln
  • Einführung in die rechtlichen Anforderungen in Österreich
  • Grundlagen der Thermodynamik, Umrechnungen
  • Vorbereitung der Projektarbeit
Projektarbeit

Zwischen den Lehrgängen Energiemanagement (UMEM) und Energietechnik (UMET) ist eine Projektarbeit zu erstellen. Diese Projektarbeit ist integraler Bestandteil der Prüfung.

Hinweis

Wenn man die Grundlagen noch nicht beherrscht, ist ein Eigenstudium erforderlich. Die Inhalte fassen das Grundwissen über PDCA-Zyklus, Dokumentation, Verantwortung der Leitung, Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen, Management Review sowie Korrekturmaßnahmen zusammen (Unterlagen werden – auf Anfrage – vorab kostenfrei zur Verfügung gestellt). Diese Grundlagen sind auch prüfungsrelevant.

Bis zu

-50%

sparen!

Jetzt sparen!

Das qualityaustria Bonussystem umfasst die Dienstleistungen der System- und Produktzertifizierung sowie Training und Personenzertifizierung und wird jährlich aktualisiert.

Termine

Energiemanagement
27.03.2023 bis 28.03.2023
Quality Austria -
Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH
Zelinkagasse 10/3
1010 Wien
 1.440,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.
 1.296,00Preis mit Frühbucher*innenbonus
Exklusive 20% MwSt.
Energiemanagement
18.09.2023 bis 19.09.2023
Online
Startzeit: 09:00 Uhr
 1.440,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.
 1.296,00Preis mit Frühbucher*innenbonus
Exklusive 20% MwSt.

Änderungen vorbehalten.

+43 732 34 23 22