11. Nov 2020

Online-Veranstaltung

14. qualityaustria Gesundheitsforum

Die Krise als Treiber
Innovationen, Dynamik und Management im Gesundheitswesen

Das 14. qualityaustria Gesundheitsforum findet am 11. November 2020 als Online-Veranstaltung statt. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten am Tag vor dem Forum die Zugangsdaten per E-Mail.
Zu den Aufzeichnungen

Das SARS CoV-2 Virus, hat in allen Lebensbereichen eine Krise ausgelöst: Gesellschaft, Politik und Wirtschaft sind gefordert wie nie zuvor. Insbesondere das Gesundheitssystem ist noch weiter unter Druck geraten.

Schon seit Jahren waren Gangbetten, unzureichende Arbeitsbedingungen, ein Mangel an Mit​arbeitern, Infrastruktur und Hygiene sowie der Kampf um Patientensicherheit Teil der Normalität. Es fehlte an Prioritätensetzung, Zeit, Geld und offenbar bedurfte es einer Krise, damit ein Umdenken stattfindet. Dabei sind faktenbasierte Entscheidungen anhand valider, zuverlässiger und reproduzierbarer Zahlen und verschiedener Managementmethoden essenziell.

Patientensicherheit im Fokus.

Fehler, die vermeidbar gewesen wären, verursachen nicht nur menschliches Leid, sondern auch enorme Kosten. Neben dem Vertrauensverlust auf Seiten der Patienten herrscht unter den Mitarbeitern des Gesundheitswesens eine hohe Unzufriedenheit. Krankenhaushygiene nimmt in der Infektionsvermeidung eine Schlüsselrolle ein und macht wichtige weitere Maßnahmen notwendig.

Katalysator-Effekt auf die Digitalisierung.

Telemedizinische Lösungen sind nicht neu, werden jedoch noch nicht großflächig angewendet. Die aktuelle Krise schafft Veränderungen: Von der Online-Terminvergabe zur Videosprechstunde und Digital Health – die Akzeptanz und Nachfrage der Telemedizin steigt. Aufgrund noch vorhandener Defizite, sind allerdings Verbesserungen notwendig, um die Vorteile der Digitalisierung optimal auszuschöpfen.

Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambivalenz managen.

Durch die Bereitschaft, sich dieser Krise zu stellen, könnte die Dynamik im Gesundheitswesen neuen Aufschwung erhalten. Im Rahmen des 14. qualityaustria Gesundheitsforums geben Top-Experten aus der Praxis Einblicke in die Entwicklungen und Veränderungen, die im Gesundheitswesen allgegenwärtig sind und liefern Denkanstöße für Verbesserungen, Fortschritt und positive Entwicklungen. Diskutieren Sie mit uns die aktuellen Chancen auf Innovation und Dynamik, und wie ein offener und transparenter Umgang mit Risiken aussehen könnte.

Programm / Online-Vorträge

13.30 Uhr: Begrüßung
Konrad Scheiber, CEO, Quality Austria
Dr.med.univ. Günther Schreiber, qualityaustria Netzwerkpartner, Projektmanagement und Koordination Branche Gesundheitswesen

14.00 Uhr: News im Gesundheitswesen (Download)
Dr.med.univ. Günther Schreiber, qualityaustria Netzwerkpartner, Projektmanagement und Koordination Branche Gesundheitswesen

14.30 Uhr: Innovationen und Entwicklungen im Bereich der Telemedizin (Download)
Priv. Doz. Dr. Christof Pabinger, Präsident, Telemed Austria

15.00 Uhr: Hygiene – der unterschätzte Faktor
Univ.Prof. Dr. Elisabeth Presterl, MBA, Leiterin Universitätsklinik für Krankenhaushygiene und Infektionskontrolle, AKH Wien

15.30 Uhr: Patientensicherheit – nur ein Schlagwort? (Download)
Walter Petschnig, MSc, qualityaustria Netzwerkpartner, Auditor, Trainer

 

16.00 Uhr: Diskussion

16.15 Uhr: Pause

16.45 Uhr: Krisenmanagement und Business Continuity Management (Download)
Ing. Klaus Weitmann, Key Account Management und Business Development, Quality Austria

17.45 Uhr: Diskussion

18.00 Uhr: Conclusio (Download)
Dr.med.univ. Günther Schreiber, qualityaustria Netzwerkpartner, Projektmanagement und Koordination Branche Gesundheitswesen

Die Veranstaltung wird von der Ärztekammer mit 4 Punkten approbiert und steht im DFP Kalender.

Ansprechpartner Gesundheit, Soziales und Gesundheitstourismus

Netzwerkpartner*in

Herr Dr.med.univ. Günther Schreiber

Netzwerkpartner, Projektmanagement und Koordination Branche Gesundheitswesen

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

07. Dez 2022

Warum wir an Kreislauf­wirtschaft nicht mehr vorbeikommen

Befestigungsspezialist Raimund Beck KG gibt Tipps & Tricks

Mehr erfahren
05. Dez 2022

Christian Matzku (50) übernimmt „Sales Steering“ der Quality Austria

Vertriebsprofi heuert bei Zertifizierungsorganisation an

Mehr erfahren
01. Dez 2022

Prozess­management systematisch angehen

Ohne Prozesse = Stillstand

Mehr erfahren
28. Nov 2022

Mit neuen Standards zur grünen Wende

8. qualityaustria Nachhaltigkeitsforum

Mehr erfahren
25. Nov 2022

Einkaufen von Medizin­produkten im Gesundheits­wesen: Teil 3

Anforderungen an Lieferant*innen in der Medizinproduktebranche: Von der ISO 9001 zur ISO 13485

Mehr erfahren
23. Nov 2022

6 Top-Argumente, wieso Sie sich für den Staats­preis Unternehmens­qualität 2023 bewerben sollten

Call for Entries: Einreichfrist läuft bis 15. März 2023

Mehr erfahren
16. Nov 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
14. Nov 2022

So können Betriebe ihre Energie­effizienz erhöhen und ihre Treib­hausgas-Bilanz ermitteln

Experte der Quality Austria klärt auf

Mehr erfahren
10. Nov 2022

Qualität – die vergessene Disziplin?

Gedanken zum Weltqualitätstag

Mehr erfahren
10. Nov 2022

Leadership-Strategien gegen den Personal­mangel im Gesundheits­wesen

Nachbericht vom 16. qualityaustria Gesundheitsforum

Mehr erfahren
04. Nov 2022

Bugfixing. Audits mit Mehrwert anstelle von Wenigwert

Audits mit Mehrwert - Good Practices aus der Produktion bis zum Dienstleistungsbetrieb

Mehr erfahren
03. Nov 2022

Einkaufen von Medizin­produkten im Gesundheits­wesen: Teil 2

Achten Sie auf das CE-Kennzeichen

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22