Zum Inhalt
News / Presse / Events / FutureLABs

FutureLABs

In den qualityaustria FutureLABs werden aktuelle Themen, die uns im Qualitätsmanagement betreffen, diskutiert und Praxisfälle vorgestellt. Dabei soll ausreichend Zeit für Diskussion bleiben, damit die eigene Praxis reflektiert werden kann.

Ein modernes, offenes und diskussionsfreudiges Workshopformat also, in dem das gemeinsame Lernen im Vordergrund steht.

FutureLABs werden kurzfristig geplant, um aktuelle Themen aufgreifen zu können. Themen und Inhalte für das Jahr 2019 finden Sie ab sofort online!

Save the dates

  • 13. Juni 2019, Linz
  • 28. Oktober 2019, Wien
  • 20. November 2019, Wien

Rüsten Sie sich heute für die Herausforderungen von morgen!

Qualität in der Circular Economy: Cradle-to-Cradle, Lebenswegbetrachtung und gesunde Produkte.

13. Juni 2019, Linz

  • Was, wenn ein Pullover, eine Leggings oder Strümpfe zu Nährstoffen für den Planeten verwandelt werden könnten?
  • Oder das Garn aus denen sie hergestellt wurden, Teil eines ewigen Kreislaufs sein könnte, der niemals Müll verursachen wird?
  • Was wäre wenn die in Produkten verwendenden Materialien, Färbemittel und Chemikalien unschädlich und sicher wären?
  • Wie kann die Lebenswegbetrachtung zu einem geschlossenen Kreislauf erweitert werden?
  • Was sind die Facetten von Qualität in einer Circular Economy?
Programm
  • 13:45 Uhr: Get together im JKU Science Park 3, Linz
  • 14:00 Uhr: FutureLAB| Kick-Off Prof. Dr. Erik G. Hansen, Leiter IQD, JKU Dr. Anni Koubek, Prokuristin Innovation und Business Development, Quality Austria
  • 14:15 Uhr: FutureLAB| Kennenlernen Prof. Dr. Erik G. Hansen
  • 14:30 Uhr: FutureLAB| Science – „Circular Economy: Geschlossene Lebenswegbetrachtung als Rahmenbedingung für Unternehmenserfolg“, Dr. Henning Wilts, Leiter Kreislaufwirtschaft, Wuppertal Institut
  • 15:30 Uhr: FutureLAB| Networking - Kaffee & Snacks
  • 15:50 Uhr: FutureLAB | Best Practice – „Gesunde Mode für den Kreislauf: Qualität, Innovation und Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette“, Andreas Röhrich, Director Product Development & Innovation, Wolford AG
  • 16:50 Uhr: FutureLAB| Wisdom of the Crowd - Gruppenarbeit
  • 17:50 Uhr: Fazit Dr. Anni Koubek
  • 18:00 Uhr: Verabschiedung

Die Zukunft des Qualitätsmanagers – Qualität im Zeitalter der Digitalisierung

28. Oktober 2019, Wien

  • Funktioniert der klassische QM-Ansatz noch, oder muss sich QM neu erfinden?
  • Welche Qualitätsprinzipien machen uns zukünftig erfolgreich?
  • Hat die „Zero Defect Culture“ ausgedient?
  • Welchen Einfluss hat die zunehmende Digitalisierung auf das Qualitätsmanagement?
  • Welche Kompetenzen werden für den Qualitätsmanager zukünftig im Fokus stehen?

Das detaillierte Programm folgt.

AI = Automatic Improvement? Künstliche Intelligenz und Qualitäts-Verbesserung.

20. November 2019, Wien

  • Wie tickt AI - und wie lässt sich das zur Qualitäts-Verbesserung nutzen?
  • Wie werden menschliche und künstliche Intelligenz zur Qualitäts-Verbesserung kooperieren?
  • Wer betreibt noch KVP im Zeitalter künstlicher Intelligenz - und wie?
  • Wie wird der Einsatz von AI aktuelle Verbesserungsmethoden wie Lean und Six Sigma beeinflussen?

Das detaillierte Programm folgt.

Ist das für Sie passende Thema dabei?
Dann freuen wir uns, Sie in unseren FutureLABs begrüßen zu dürfen!

Dauer
13-17 Uhr (außer anders angegeben)

Preis
€ 140,-

Studentenrabatt
Für Studierende bieten wir die qualityaustria FutureLABs um je € 35,- an. Schicken Sie uns dazu bitte eine E-Mail an susanne.bader(at)qualityaustria.com inkl. Scan Ihres gültigen Studentenausweises oder Ihrer Inskriptionsbestätigung.

Ziele
Gruppenarbeiten unterstützen den unmittelbaren Know-How Transfer und der praktische Erfahrungsaustausch wird durch Fallbeispiele gefördert.

Zielgruppe
Alle, die Lust auf Neues und Interesse am Thema haben.

Anni Koubek im Interview mit New Business

Interview erschienen im New Business Ausgabe 04 Mai 2018

qualityaustria FutureLABs – Rüsten Sie sich heute für die Herausforderungen von morgen!

  • Wie müssen sich Unternehmen organisieren, um in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein?
  • Was sind die Anforderungen und Erfolgsfaktoren des Qualitätsmanagements im digitalen Zeitalter?

Diesen Fragestellungen widmet sich Quality Austria als führender österr. Ansprechpartner für das Integrierte Managementsystem – aufbauend auf Qualitäts-, Umwelt-, Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagement sowie Unternehmensqualität in einer neuen Workshop-Reihe. In den qualityaustria FutureLABs werden aktuelle Themen diskutiert und Best-Practice-Beispiele vorgestellt. Dr. Anni Koubek, Prokuristin Innovation und Business Development stellte sich den Fragen der Redaktion:

NB (NewBusiness): Frau Dr. Koubek, wieso haben Sie die qualityaustria FutureLABs ins Leben gerufen?

AK (Anni Koubek): Es ist nicht klar ob das Qualitätsmanagement der Zukunft das gleiche sein wird wie heute. Wie verändern sich unsere Konzepte im Zeitalter der Digitalisierung; welche neuen Wirtschaftsformen entstehen; wie verändert sich die Arbeit? In den FutureLABs wollen wir genau das herausarbeiten und neue Konzepte auf ihre nützliche Anwendbarkeit prüfen.

NB: Wie kann man sich die Workshops konkret vorstellen?

AK: Im Vordergrund stehen Diskussionen und die kritische Auseinandersetzung, aber auch das praktische Tun – vom Überblick „Worum geht’s?“ in die Praxis „Was bringt’s?“.