19. Jul 2021

Wir lassen „Qualitäts-Champions“ und „Qualitäts-Talente“ feierlich hochleben

All eyes on you!

Scheinwerfer, Rampenlicht und tosender Applaus: wir sprechen nicht von einem Musikkonzert, sondern der Preisverleihung der beiden Personenauszeichnungen „Qualitäts-Champion“ und „Qualitäts-Talent“. Im feierlichen Rahmen des qualityaustria Forums in Salzburg zeichnen wir jährlich die besten Projekte, Ideen und Persönlichkeiten aus.

Die Gewinner*innen werden vor einem breiten Fachpublikum aus heimischen Entscheider*innen und Persönlichkeiten des Qualitätsmanagements ausgezeichnet.

Zudem wartet eine Aufnahme in unsere Qualitätsfamilie als Ehrenmitglied der Österreichischen Vereinigung für Qualitätssicherung (ÖVQ).

Die beiden Auszeichnungen „Qualitäts-Champion“ und „Qualitäts-Talent“ werden auf Initiative der ÖVQ seit 2015 von der Quality Austria vergeben. Hier sowie in einem kurzen Videoclip haben wir alle Infos kompakt  zusammengefasst!

Jetzt Videoclip ansehen!

 

Nicht nur für sich selbst – auch für andere von Nutzen

Kathrin Enzenhofer freut sich noch heute über den Titel „Qualitäts-Talent 2017“: „Die spektakuläre Preisverleihung ist nun mehr als drei Jahre her und ich lasse diesen unvergesslichen Tag immer noch sehr oft Revue passieren. (…). Die Auszeichnung macht mich heute noch stolz und motiviert mich nach wie vor, aus einem Projekt immer das Beste rauszuholen und vielleicht sogar wo einzureichen, damit auch andere davon profitieren können.“

Enzenhofer gewann den Wettbewerb dank der Weiterentwicklung eines effizienten Usability-Tests im Zuge der Einführung einer Lösung zur Anmeldung, Planung bzw. Abrechnung von Buffet-Leistungen an der HLW Freistadt, in der sie damals Schülerin war.

Bild v.l.n.r.: Peter Neumann (Präsident ÖVQ), Kathrin Enzenhofer (Qualitäts-Talent 2017), Alexander Woidich (Jurysprecher), Konrad Scheiber (CEO Quality Austria) © Anna Rauchenberger

Auch Gerd Hartinger, „Qualitäts-Champion 2016“, konnte die Jury vor fünf Jahren mit seinem Erfolg überzeugen, eine starre Organisation zu einem kommerziell tragfähigen und international anerkannten Vorzeigebetrieb zu entwickeln. Hartinger sieht einen wesentlichen Nutzen darin, Wissen an andere weitergeben zu können:

„Die Auszeichnung war für die Geriatrischen Gesundheitszentren und mich persönlich eine der größten Wertschätzungen die ich in meiner bisherigen beruflichen Laufbahn erfahren habe. (…) Wichtig ist mir auch einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und unser Wissen zu teilen.“ Gleichzeitig unterstreicht er die Relevanz von derartigen Auszeichnungen zur Positionierung und Wahrnehmung als Qualitätsanbieter*innen am heimischen Markt.

Bild v.l.n.r.: Alexander Woidich (Sprecher der Jury), Gerd Hartinger (Qualitäts-Champion 2016), Marlies Hart (Qualitäts-Talent 2016), Konrad Scheiber (CEO Quality Austria), Peter Neumann (Präsident ÖVQ) © Anna Rauchenberger

 

Tipps und Tricks der Gewinner*innen

Oliver Moser hat im Zuge des Rennens um den Titel „Qualitäts-Talent 2015“ die Zertifizierung eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001:2008 für ein Produktionsunternehmen sowie dessen Tochterfirma mit mehreren hundert Mitarbeiter*innen erfolgreich umgesetzt. Auch er unterstreicht den feierlichen Charakter der Preisverleihung:

„Wenn man sein Video auf der großen Leinwand sieht, die Moderation den eigenen Namen verkündet und man schließlich vor über 900 Profis die Urkunde verliehen bekommt – diese Anerkennung fühlt sich unbeschreiblich gut an.“ Moser rät zudem: „Aus der Bewerbung sollte ersichtlich sein, wie vorgegangen wurde, welcher Nutzen generiert und was aus Problemen beziehungsweise eigenen Fehlern während des Projektes gelernt wurde.“

Bild v.l.n.r.: Oliver Moser (Qualitäts-Talent 2015), Konrad Scheiber (CEO Quality Austria) © Anna Rauchenberger

Der Titel „Qualitäts-Champion 2018“ im Wettbewerb für innovative Ideen im Qualitäts- und Projektmanagement ging an Hans-Jürgen Linzer. Er gibt zukünftigen Teilnehmer*innen folgenden Tipp: Präsentieren Sie Ihr Projekt mit derselben Leidenschaft, wie sie es umgesetzt haben und vor allem bleiben Sie authentisch“. Der damals 38-Jährige überzeugte durch seine Erfolgsgeschichte mit völlig neuem prozessorientierten Ansätzen in einem größeren Produktionsunternehmen.

Bild v.l.n.r.: Peter Neumann (Präsident ÖVQ), Hans-Jürgen Linzer (Qualitäts-Champion 2018), Konrad Scheiber (CEO Quality Austria) © Anna Rauchenberger

Bühne frei für Ihre Erfolgsgeschichte!

>> Hier unverbindlich Dokumente anfordern und mehr erfahren!

Ansprechpartnerinnen

Team

Frau Karin Hofer, BA

Übersetzungen von Trainings- und Prüfungsunterlagen

Team

Frau Mag. Barbara Mayr

Internationale Personenzertifizierung, ÖVQ-Mitgliedschaft

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

24. Jan 2023

Staatspreis Unternehmens­qualität 2023 zeichnet wieder exzellente Betriebe aus

Call for Entries: Einreichfrist läuft bis 15. März 2023

Mehr erfahren
23. Nov 2023

Event: 9. qualityaustria Nachhaltigkeitsforum

Das Event findet am 23. November 2023 virtuell statt.

Mehr erfahren
16. Jan 2023

Frischen Sie Ihr Wissen auf

Verlängern Sie Ihr Personenzertifikat.

Mehr erfahren
25. Jan 2023

Event: QMD Kick-off Event

QMD-Informationsveranstaltung für IVD-Hersteller

Mehr erfahren
12. Jan 2023

Digitale Barriere­freiheit: Zeichen von Inklusion und Menschlich­keit

DESIGN FOR ALL

Mehr erfahren
10. Jan 2023

QMD Services erhält Zulassung als Benannte Stelle für In-vitro-Diagnostika

Meilenstein für die österreichische Medizinproduktebranche

Mehr erfahren
10. Jan 2023

Warum ESG für Organisationen immer wichtiger wird

Mehr Nachhaltigkeit für die Wirtschaft

Mehr erfahren
03. Jan 2023

EN ISO 15189 – Ihre Fragen, unsere Antworten

Was Sie jetzt über den Standard wissen sollten

Mehr erfahren
19. Dez 2022

Quality Austria mit Top Company Siegel 2023 ausgezeichnet

kununu kürt erneut die besten Arbeitgeber*innen

Mehr erfahren
06. Sep 2023

Event: 17. qualityaustria Gesundheitsforum

Das Event findet am 6. September 2023 in Wien statt.

Mehr erfahren
10. Okt 2023

Event: 14. qualityaustria Lebensmittelforum

Das Event findet am 10. - 11. Oktober 2023 in Wien statt.

Mehr erfahren
12. Dez 2022

Österreichische Kreislauf­wirtschafts­strategie verabschiedet!

Klare und herausfordernde Ziele bis 2030

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22