11. Jan 2021

LOGBUCH 2030:

Improvisation = die neue Perfektion?

Bestehende Strukturen und Arbeitsabläufe werden aktuell mehr denn je hinterfragt und neu gedacht, um sich in komplexen und dynamischen Zeiten erfolgreich zu bewähren.

Agile Anpassung, Veränderungsfähigkeit und die Balance zwischen Hierarchie und stetigem Wandel sind die Herausforderungen: einerseits bezogen auf Organisation und Unternehmenskultur, andererseits auch für das Individuum, den Menschen, selbst.

Viele Fragen beschäftigen uns gleichzeitig:

  • Wie surfen wir also diese Transformationswelle mit den vielfältigen Einflussfaktoren?
  • Wie schaffen wir den Spagat zwischen dem Erfüllen von rechtlichen Vorgaben, Normanforderungen, kaum beeinflussbaren Faktoren und rasant emporsprießenden Trends?
  • Wie halten wir Strukturen stabil, nachhaltig und gleichzeitig beweglich?

Während Prozesse zunehmend dynamischer werden, Flexibilität eine dauernde Erfordernis in der Arbeitswelt ist, und Unternehmer*innen oftmals zu Improvisationskünstler*innen mit „Mut zu Veränderung“ werden, gilt es einen stabilen Wertekanon und den bestehenden Sinn und Zweck, also den Unternehmenspurpose, zu berücksichtigen.

Wir wollen nicht nur „blind“ reagieren, sondern aktiv, vorausschauend und geplant agieren. Wir wollen jederzeit Aktions- und Reaktionsfähigkeit sicherstellen.

Oftmals werden Risiken kurzfristig schlagend und gleichzeitig können Unternehmen die in sich zuspitzenden Situationen enthaltenen Chancen sehen, sich zu Eigen machen und das „window of opportunity“ nutzen. Beispielsweise stellen Investitionen in neue, saubere Technologien entscheidende Schritte dar.

Eine Astronaut*innencrew, die sich ihrer Route, ihrem Ziel sowie ihrer übergeordneten Mission und Vision gewiss ist, muss auf ihrem Weg in unentdeckte Welten stets eine maßgebliche Anpassungsfähigkeit mitbringen. So wird ihr Überleben in jeglicher Hinsicht gesichert.

Wir bekommen im Zuge unseres Online-Eventhighlights, dem qualityaustria Forum am 17. März 2021, nicht nur Einblicke von einer ehemaligen Astronauten-Trainerin in die essentiellen Entscheidungen und Handlungsspielräume innerhalb eines Raumschiffes.

Unsere Expert*innen nehmen Sie zudem auch mit auf eine ganz besondere Reise – wir schlagen die Brücke von der Welt der Managementsysteme hin zu hilfreichen Tipps und Werkzeugen für Ihre tägliche Praxis und wagen einen Ausflug in die menschliche Psyche, anhand der Erfahrungen eines Ex-Geheimagenten.

Ein unterhaltsamer, informativer und kurzweiliger Event ist garantiert!

Jetzt anmelden

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

12. Jan 2021

Revision PEFC CoC 2020 und ISO 38200

Neujahrs-News

Mehr erfahren
23. Dez 2020

Qualität 2030 – Wohin geht die Reise?

Whitepaper-Reihe

Mehr erfahren
18. Dez 2020

Neues Jahr, neue Ziele

Der MBA für Ihren Erfolg

Mehr erfahren
15. Dez 2020

Geschäftsführer-Wechsel bei der CIS: Erich Scheiber übergibt an Klaus Veselko

Information der CIS und Quality Austria

Mehr erfahren
10. Nov 2021

Event: 15. qualityaustria Gesundheitsforum

07. Dez 2020

IATF 16949 Audits in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Wann darf ein IATF 16949 Audit remote stattfinden?

Mehr erfahren
02. Dez 2020

Die Top 5 Erkenntnisse aus 2020, die wir nun durch eine andere Brille sehen

Lessons Learned

Mehr erfahren
01. Dez 2020

3 zentrale Widersprüche im Qualitätsverständnis

Widersprüchliche Entwicklungen und Wertewandel

Mehr erfahren
30. Nov 2020

Notfall – Notfallreaktion – Notfallreaktions­fähigkeit → Menschenschutz

Theoretische und praktische Vorbereitung ist das A und O

Mehr erfahren
30. Nov 2020

Patientensicherheit – aus Fehlern lernen

Wohin geht die Reise?

Mehr erfahren
23. Nov 2020

Wissenswertes zur SCIP-Datenbank

Fragen, Potenziale & rechtliche Grundlagen

Mehr erfahren
20. Nov 2020

Krisenbewältigung in puncto Lebensmittel­sicherheit

Was tun, wenn es ernst wird?

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22