09. Mrz 2020

27. - 29. Mai 2020

Eventtipp: PRAEVENIRE Gesundheitstage im Stift Seitenstetten

Vielfältiges Programm mit hochkarätigen nationalen und internationalen ExpertInnen und Auftakt mit Weißbuch-Präsentation durch PRAEVENIRE Präsident Schelling.

Die 5. PRAEVENIRE Gesundheitstage finden von 27. bis 29. Mai 2020 im niederösterreichischen Stift Seitenstetten statt. Hochkarätige Vortragende und Diskutanten sowie Stakeholder aus vielen Institutionen und Vereinigungen sind auch heuer wieder an den Gesundheitstagen beteiligt. „Mit dem vielfältigen Programm der PRAEVENIRE Gesundheitstage wollen wir inspirieren, vernetzen, diskutieren und zum Mitmachen animieren. Das Stift Seitenstetten wird wieder zum Hotspot für alle, die sich mit aktuellen gesundheitspolitischen Fragen beschäftigen“, betont PRAEVENIRE Präsident Dr. Hans Jörg Schelling.

Zum Auftakt der PRAEVENIRE Gesundheitstage präsentiert PRAEVENIRE Präsident Schelling das von ihm initiierte Weißbuch „Zukunft der Gesundheitsversorgung“, welches ein Wegweiser für ein modernes, leistungsfähiges österreichisches Gesundheitssystem sein soll. „Die PRAEVENIRE Initiative Gesundheit 2030 ist der größte Thinktank für das österreichische Gesundheitssystem. Seit dem Kick-off im Mai 2019 wirken bis jetzt über 300 Expertinnen und Experten aus dem Gesundheitsbereich an der Erstellung eines ganzheitlichen Konzepts mit. Ganz nach dem Leitsatz Struktur folgt Strategie werden aktuell in Arbeitsgruppen die Inhalte und Vorschläge der Expertinnen und Experten diskutiert und in weiterer Folge als Konsens- und Dissenspositionen formuliert“, so Schelling über den intensiven aktuellen Weißbuch-Prozess, der bis Mai abgeschlossen sein wird. Zusätzlich zur Präsentation und Diskussion des Weißbuchs „Zukunft der Gesundheitsversorgung“ (Version 2020) im Rahmen der 5. PRAEVENIRE Gesundheitstage im Stift Seitenstetten wird im Mai auch die Übergabe an die Bundesregierung und die Landesregierungen erfolgen.

Bei den vom 27. bis 29. Mai stattfindenden 5. PRAEVENIRE Gesundheitstagen im Stift Seitenstetten stehen nach der Eröffnung mit der Weißbuch-Präsentation in sechs Themenblöcken relevante Fragestellungen für unsere Gesellschaft und unser Gesundheitssystem im Mittelpunkt. Der inhaltliche Programmbogen spannt sich von Wissenschaft, Innovation und Finanzierung über Systemstruktur und effiziente solidarische Versorgung bis hin zu Gesundheitskompetenz, Prävention und Gesundheitsziele. Hochkarätige Keynotes wie beispielsweise von Prof. Dr. Marie-Luise Dierks, Medizinische Hochschule Hannover, Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung zu „Empowerment und Gesundheitskompetenz“ oder „KI auf der Intensivstation – wie realistisch sind neue Einsatzmöglichkeiten für KI im Spital?“ von Prof. Dr. Emanuela Keller, Universitätsspital Zürich, Klinik für Neurochirurgie und „Personalisierte Medizin: Nehmen Sie es nicht persönlich“ von Dr. Thomas Czypionka, IHS, Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik sowie „Der ideale Weg der PatientInnen durch das System – ist ein Gatekeeper notwendig oder nicht?“ von Dr. Werner Leber, Queen Mary University London, Centre of Primary Care and Public Health oder „Qualitätsoptimierung in der Komplexität des Systems“ von Dr. Günther Schreiber, Quality Austria sind exemplarisch für die mehr als 30 Keynotes, Panels und Diskussionen der PRAEVENIRE Initiative Gesundheit 2030. Den detaillierten Programmablauf finden Sie hier.

Ansprechpartner Gesundheit, Soziales und Gesundheits­tourismus

Netzwerkpartner

Herr Dr.med.univ. Günther Schreiber

Netzwerkpartner, Projektmanagement und Koordination Branche Gesundheitswesen

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

09. Apr 2020

Umgang mit COVID-19 – unser Angebot für Sie

So unterstützen wir Sie in dieser herausfordernden Zeit

Mehr erfahren
08. Apr 2020

MDR doch ein Jahr später?

Welche Teile sind betroffen?

Mehr erfahren
07. Apr 2020

Erkennen von österreichischen Qualitätsprodukten und Förderung der heimischen Wirtschaft

Österreichische Qualitätsprodukte sind wichtiger denn je.

Mehr erfahren
07. Apr 2020

Quality Austria setzt seit Wochen erfolgreich auf virtuelles Lernen

Interviews mit Teilnehmern und Trainern.

Mehr erfahren
07. Apr 2020

Qualität 2030 – was steckt dahinter?

Hintergründe und Ergebnisse der wissenschaftlichen Studie „Qualität 2030“.

Mehr erfahren
16. Sep 2020

Event: qualityaustria Winners‘ Conference und Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2020

06. Apr 2020

Modulare Produkt-Designs als Basis für Qualitätsdienst­leistungen

INaS 2.0 bringt etablierte Akteure und Pioniere in Workshops zusammen.

Mehr erfahren
03. Apr 2020

Auch in der Krise die Zukunft gestalten

Qualität 2030 soll nicht nur auf den Ergebnissen dieses Initial-Projektes beruhen. Ihre Meinung ist gefragt!

Mehr erfahren
14. Okt 2020

Event: 5. PRAEVENIRE Gesundheitstage

Zukunft der Gesundheitsversorgung

Mehr erfahren
05. Mrz 2020

CIS ist qualifizierte Stelle für NIS-Überprüfung

NIS-Verordnung und ISO 27001: Synergien von mehr als 80 Prozent

Mehr erfahren
28. Mai 2020

Event: Telemed Austria Kongress

Medizin smarter machen

Mehr erfahren
26. Feb 2020

25 Jahre Staats­preis Unter­nehmens­qualität: Das sind die Erfolgs­rezepte der Sieger

Einreichfrist endet am 31. März.

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22