27. Aug 2018

Zahlreiche Neuerungen

Quality Austria mit neuem Kursprogramm 2019

Das Kursprogramm 2019 der Quality Austria steht bereits fest. Österreichs führender Anbieter für Trainings und Personenzertifizierungen hat zwölf Kurse neu ins Programm aufgenommen. Zuwachs gibt es unter anderem in den Sparten Qualität, Automotive, Lebensmittelsicherheit sowie Umwelt und Energie. Sechs Kurse wurden zudem überarbeitet. Insgesamt können Weiterbildungswillige mittlerweile aus mehr als 100 öffentlichen Lehrgängen, Seminaren und Refreshings wählen.

 

 

Zahlreiche Neuerungen

Die Quality Austria, Österreichs Nummer 1 unter den Anbietern für akkreditierte Personenzertifizierungen, hat in ihrem Kursprogramm für 2019 wieder zahlreiche Neuerungen parat. Zwölf öffentliche Trainings wurden neu ins Programm aufgenommen und sechs überarbeitet. „Die ständige Marktbeobachtung sowie unsere internationalen Kontakte sorgen dafür, dass unsere Seminare und Trainer stets am Puls der Zeit gehalten werden, um dieses Wissen an unsere Kursteilnehmer weiterzugeben“, sagt Konrad Scheiber, CEO von Quality Austria. Nur durch eine praxisgerechte Aufbereitung könne sichergestellt werden, dass genau jenes Wissen vermittelt werde, das für das tägliche Handeln benötigt werde, so Scheiber weiter.

 

Fallbeispiele aus dem eigenen Arbeitsbereich

Das soeben veröffentlichte Kursprogramm 2019 der Quality Austria enthält mittlerweile bereits mehr als 100 praxisorientierte Trainings in den Sparten Integriertes Managementsystem, Qualität, Lebensmittelsicherheit, Automotive, Umwelt/Energie, Sicherheit, Bauwesen, Öffentliche Verwaltung, Gesundheit/Soziales/Gesundheitstourismus, Verkehr/Schienenfahrzeuge, Risiko/Sicherheit, Medizinprodukte, Gesellschaftliche Verantwortung (CSR), Unternehmensqualität (EFQM) und Maßgeschneiderte Produkte. Alle öffentlichen Trainings werden zudem auch in Form von Inhousetrainings angeboten: dabei werden die Ausbildungsinhalte auf die Anforderungen des Unternehmens zugeschnitten und direkt im Betrieb vermittelt. „Inhousetrainings gehören zu den effizientesten Weiterbildungsangeboten, da das Lernen in gewohnter Umgebung und im Kreis von Kollegen und Führungskräften anhand von aktuellen Fallbeispielen aus dem eigenen Arbeitsbereich im Mittelpunkt steht“, erklärt Scheiber.

 

Qualitätstrainings in Englisch, e-Learning und FutureLABs

Mit gleich fünf neuen Lehrgängen beziehungsweise Seminaren in der Sparte „Qualität“ wird die Quality Austria ihrem Namen wieder voll gerecht. Manche Angebote, wie etwa der „Qualitätsbeauftragter – Kompakt“, wird zudem auch als Blended-Learning-Variante angeboten, das digitale Wissensvermittlung via e-Learning mit Vor-Ort-Einheiten verbindet. Weitere Angebote in dieser Sparte sind: „Quality Management Representative“ (in Englisch), „Mitarbeiterbefragungen als Lerninstrument nutzen“, „Vorbereitung zur Prüfung Systembeauftragter Qualität“ und „qualityaustria FutureLABs“. „In den FutureLABs werden aktuelle Praxisfälle aus dem Qualitätsmanagement vorgestellt und diskutiert“, wie Scheiber erklärt. Gemeinsames Lernen stehe in diesem modernen Workshop-Format im Zentrum.

 

Lebenszyklusanalyse und CO₂-Bilanz

In der Sparte Umwelt und Energie gibt es ein neues Seminar zu den Themen Lebenszyklusanalyse und CO₂-Bilanz („Grundlagen zu Life Cycle Assessment und Carbon Footprinting“) sowie ein Refreshing zum Thema „Energiemanagement – Revision der ISO 50001 und Berücksichtigung der ISO 50003 ff“. In der Sparte Sicherheit ist „Korruptionsprävention durch ISO 37001“ neu im Programm, in der Sparte Automotive „Qualitätstechnik im Bereich Automotive“, in der Sparte Lebensmittel „Verpackung – Konformität, Qualitäts- und Hygienemanagement“, in der Sparte Gesellschaftliche Verantwortung (CSR) „Nachhaltigkeitsberichte nach GRI“ und in der Sparte Integriertes Managementsystem (IMS) „Interner Auditor – Kompakt“.

 

Türöffner für eine internationale Karriere

„Ein sicheres Kennzeichen für die Ausbildungsqualität einer Bildungseinrichtung ist, dass sie mit akkreditierten Zertifikaten abschließen. Damit wird dem Anbieter eines Personenzertifikats Unparteilichkeit und Objektivität bescheinigt, wodurch sich die Spreu vom Weizen trennt“, betont Scheiber. Die Quality Austria ist auch berechtigt, international anerkannte Zertifikate durch die European Organization for Quality (EOQ) und das International Certification Network (IQNet) zusätzlich in Englisch ausstellen zu lassen. Alle Personenzertifikate sind auf drei, fünf bzw. zehn Jahre befristet. Durch nachgewiesene Praxiszeiten, beziehungsweise für bestimmte Zertifikate durch den Besuch von Refreshings, können die Befähigungsnachweise verlängert werden. Als besondere Serviceleistung der Quality Austria wird jeder Zertifikatsinhaber vor Ablauf der Gültigkeitsperiode zudem zeitgerecht davon in Kenntnis gesetzt.

 

Bis zu 20 % Bonus sichern

Wer sich bis zum 18. November 2018 verbindlich für ein oder mehrere Trainings aus dem Kursprogramm 2019 anmeldet, erhält 10 % Frühbucherbonus. Wer den ersten Termin eines neuen Trainings (Kennzeichnung „NEU“ im Kursprogramm) bucht, erhält 20 % Pionierbonus. Wer eine gesamte Lehrgangsreihe inklusive Prüfungen innerhalb eines Kalenderjahres abschließt, erhält 5 % Kompetenzzertifikatsbonus. Ein Addieren der Boni ist nicht möglich.

Das Kursprogramm 2019 steht auf der Website der Quality Austria unter folgendem Link zum Download bereit: www.qualityaustria.com/Kursprogramm

Für Rückfragen:
Manfred Haider
Himmelhoch GmbH
Tel.: +43 650 856 9881

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Verbesserter Schutz von Menschenrechten und Umweltstandards

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
31. Aug 2022

Innovation und Problem­lösung leicht gemacht – mit passenden Methoden & Kompetenzen

Gastkommentar

Mehr erfahren
30. Aug 2022

Die neue Version der GRI Standards

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Aug 2022

Quality Austria ist kununu Top Company 2022

Danke an unsere Mitarbeitenden!

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22