03. Mai 2019

IMS-Gegenüberstellung von ISO-Normen.

So maximiert das Integrierte Managementsystem Ihren Nutzen

Kleine wie große Organisationen stehen heute unter enormem Druck: Der Wettbewerb wächst im wahrsten Sinne des Wortes grenzenlos, der technologische Fortschritt und die unternehmerische Verantwortung gegenüber der Umwelt müssen ernst genommen werden und die Kundenansprüche nehmen stetig zu. So setzen immer mehr Betriebe auf Managementsysteme wie Qualitäts-, Umwelt- oder Arbeitssicherheitsmanagement (ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001), um ihre Prozesse zu optimieren, die Qualitätsansprüche zu erfüllen, das Umweltbewusstsein zu schärfen und Arbeitssicherheitsrisiken vorab zu erkennen. Der Nutzen eines Integrierten Managementsystems macht sich in allen Bereichen des Betriebs positiv bemerkbar und bringt schließlich auch einen wirtschaftlichen Benefit.

Synergien nutzen

Unter anderem die ISO-Standards ISO 9001:2015, ISO 14001:2015, ISO 45001:2018 sind in ihrer letzten Revision auf die „HLS - High Level Structure“ umgestellt worden und bieten den Anwendern eine klare Kernstruktur, welche auf die Zielerreichung und dem risikobasierten Ansatz im PDCA-Zyklus (Plan-Do-Check-Act) einer Organisation ausgerichtet ist. Durch die Standardisierung von mehr als einem Drittel der Anforderungen im Annex SL ist eine wesentliche Vereinfachung für die Integration der Anforderungen aus den diversen Managementsystemen in einem Integrierten Managementsystem gewährleistet.

IMS-Gegenüberstellung der Normen ISO 9001:2015, ISO 14001:2015, ISO 45001:2018, ISO 50001:2018, ISO 22301:2012

Schon seit vielen Jahren forciert die Quality Austria im Zuge ihrer Tätigkeit als Auditgesellschaft und als Wissensplattform die pragmatische Integration von Managementsystemen zum Nutzen der umsetzenden Organisationen und zur Steigerung der Unternehmensqualität. Mit der Normgegenüberstellung bietet Ihnen die Quality Austria ein einfaches Instrument, mit dem Sie rasch einen Überblick erhalten können, wo die Norm-Strukturen ähnlich sind oder mit spezifischen Anforderungen die HLS erweitern.

Hier finden Sie die IMS-Gegenüberstellung der Normen!

Durch die Integration werden Synergien genutzt und es entstehen viele Nutzenaspekte unterschiedlicher Dimensionen:

IMS Gegenüberstellung als Download

Ansprechpartner IMS

Team

Herr Eckehard Bauer, MSc

Prokurist Business Development für Risiko- und Sicherheitsmanagement, Business Continuity, Verkehr

Team

Herr DI Axel Dick, MSc

Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR

Team

Frau Mag. Dr. Anni Koubek

Prokuristin Innovation, Business Development Zertifizierung Qualität

Netzwerkpartner

Herr Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Johann Russegger, MBA

Netzwerkpartner, Produktexperte Trainings Integriertes Managementsystem, Qualität

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

15. Okt 2019

A1 erhält Quality Austria Award

20 Jahre ISO 9001-Zertifizierung.

Mehr erfahren
14. Okt 2019

Wie schlechte Prozesse Unternehmen gefährden

REPORT MEDIA im Gespräch mit Alfred Leitner.

Mehr erfahren
09. Okt 2019

Buchtipp: Energiemanagement­systeme ISO 50001:2018

Das Praxishandbuch zur Energiemanagementnorm.

Mehr erfahren
01. Okt 2019

Welchen Nutzen haben Audits?

Audits einfach erklärt.

Mehr erfahren
30. Sep 2019

Quality Austria Adriatic und Advantage Austria Croatia veranstalteten Austrian Business Circle in Zagreb

Österreichischer Botschafter war Ehrengast.

Mehr erfahren
26. Sep 2019

Wissenswertes zur Rechtssicherheit für „Beauftragte“

Persönliches Risiko minimieren.

Mehr erfahren
24. Sep 2019

Erstes Austria Gütezeichen für Hausbetreuer

Hohes Leistungslevel und bestmögliche Qualität bei Compact 4.

Mehr erfahren
23. Sep 2019

Nachruf: Univ. Prof. Ing. Mag. Dr. Karl Kollmann

Wertschätzung & Handschlagqualität

Mehr erfahren
23. Sep 2019

Experten kritisieren Komplexität des Lebensmittelrechts – und die Qualität der Gesetze

7. Lebensmittel. Recht.Up2Date

Mehr erfahren
20. Sep 2019

(In Plastik) Verpackte Lebensmittel haben oft einen besseren CO2-Footprint als unverpackte

11. qualityaustria Lebensmittelforum in Wien

Mehr erfahren
16. Sep 2019

Nachruf: Mag. Otto Neumayer

Ein Pionier mit Weitblick und Tatkraft.

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22