17. Sep 2015

Veränderung in IRIS – was ist neu?

IRIS hat nicht nur in der europäischen Bahnindustrie Maßstäbe gesetzt, sondern ist auch mittlerweile weltweit als anerkannter Standard etabliert. Gegenwärtig wurden weltweit schon mehr als 1.000 IRIS Zertifikate ausgestellt. Diese Zertifikate sind als Qualitätsnachweis für die im Eisenbahnsektor tätigen Unternehmen zu sehen.

IRIS zählt zu den gegenwärtig strengsten Standards. Quality Austria bietet 3-tägige IRIS-Lehrgänge an.  Dabei werden sehr praxisnah die Anforderungen des Standards an ein Managementsystem in der Bahnindustrie besprochen und anhand von Beispielen vertieft. Ebenso werden Einführungsstrategien diskutiert und dargestellt.

Haben Sie die Inhalte der Norm ISO 9001 nicht mehr ganz präsent? Kein Problem - IRIS basiert auf ISO 9001 und setzt auch deren Kenntnis voraus, aber der Trainer bringt durch Beispiele das Vergessene wieder ins Gedächtnis.

Hier eine kleine Zusammenfassung der Themen:

  • Schaffung von Voraussetzungen zur besseren Umsetzung von Projekten und Unternehmenszielen
  • Befähigung von Mitarbeitern, welche sich mit Qualitätsthemen beschäftigen, den IRIS Standard zur Steuerung und Sicherung der Qualität im Unternehmen anwenden zu können
  • Ziele, die Struktur und die Bewertungsmechanismen von IRIS zu verstehen
  • IRIS Forderung nach definierten verpflichtenden und optionalen Prozessen mit Indikatoren und Bewertung
  • Unterschiedliche Bewertungslevels als Triebfeder für eine kontinuierliche Verbesserung
  • Bewertung zwingend nach einem umfangreichen Fragenkatalog
  • Anwendung von strengsten Auswahl- und Ausbildungskriterien bei der Akkreditierung von Auditoren
  • Wie läuft ein IRIS Audit ab?
  • Nutzen von IRIS im Unternehmen
  • Einführungsstrategien
  • ISO 9001:2015 - Was sind die signifikanten Änderungen und der mögliche Einfluss auf IRIS
Zum Lehrgang IRIS - Qualitätsmanagement in der Eisenbahnindustrie IRIS

Team

Herr Eckehard Bauer, MSc

Prokurist Business Development für Sicherheitsmanagement, Business Continuity, Risiko, Security, Compliance und Transport

Netzwerkpartner*in

Herr Ing. Mag. (FH) Wolfgang Pölz, MSc, MBA

Netzwerkpartner, Produktexperte International Railway Industry Standard (IRIS) und ISO/TS 22163

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

26. Sep 2022

Was bedeuten die neuen Berichts­pflichten (CSRD) für Unternehmen?

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
23. Sep 2022

Qualitäts­management in medizinischen Laboratorien

ISO 15189 – eine Norm im Spannungsfeld von Medizin und Technik

Mehr erfahren
22. Sep 2022

Management­systeme von A bis Z

Auffrischung für Ihr Wissen gefällig?

Mehr erfahren
19. Sep 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Sep 2022

Neue Kooperation mit ENFIT für höchste Standards

HQF-Zertifizierung nach ENFIT Standard innerhalb von Lieferketten

Mehr erfahren
12. Sep 2022

Lieferketten­gesetz – Jetzt Know-how aneignen!

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
06. Sep 2022

Beruflicher Erfolg durch akkreditiere Personen­zertifikate

Was Sie über Akkreditierungen wissen sollten

Mehr erfahren
05. Sep 2022

Frischer Schwung für Österreichs Organisationen: Erweitertes Ausbildungs­angebot

Ausblick Kursprogramm 2023 der Quality Austria

Mehr erfahren
02. Sep 2022

Support der Digitalisierung durch das Integrierte Management­system

Artikelserie von 3 Experten: Teil 2

Mehr erfahren
01. Sep 2022

Hämmer, Nägel und KI

Gastbeitrag von Mischa Lucyshyn

Mehr erfahren
31. Aug 2022

Innovation und Problem­lösung leicht gemacht – mit passenden Methoden & Kompetenzen

Gastkommentar

Mehr erfahren
30. Aug 2022

Die neue Version der GRI Standards

Gastbeitrag von Mag. Anneli Fischer, MSc

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22