27. Mai 2022

Einreichfrist läuft bis 14. Oktober 2022

Österreichs „Qualitäts-Champion“ und „Qualitäts-Talent“ gesucht

Mehr erfahren

Ob bereits erfahrene Qualitätsmanager*innen, interessierte Personen an den Themen Nachhaltigkeit, Sicherheit, Digitalisierung sowie Industrie 4.0 oder Nachwuchstalente im Alter von 16 bis 30 Jahren im Projekt- und Qualitätsmanagement: Quality Austria vergibt – auf Initiative der Österreichischen Vereinigung für Qualitätssicherung (ÖVQ) – auch heuer wieder die Titel „Qualitäts-Champion“ und „Qualitäts-Talent“. Projekte und Ideen können bis 14. Oktober 2022 beim kostenlosen Wettbewerb eingereicht werden.

Mit den beiden Personenauszeichnungen „Qualitäts-Champion“ und „Qualitäts-Talent“ prämiert die heimische Zertifizierungsinstanz Quality Austria jährlich auf Initiative der Österreichischen Vereinigung für Qualitätssicherung (ÖVQ) die besten Projekte, Ideen und Persönlichkeiten im Qualitäts- und Projektmanagement. „Die Auszeichnungen rücken Erfolgsgeschichten, Ideen oder Projekte im Qualitätsmanagement in den Fokus und sollen gleichzeitig ein Anreiz für Andere sein, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und ihre Leistungen ebenso vor einem Fachpublikum zu präsentieren“, so Dr. Werner Paar und Mag. Christoph Mondl, Geschäftsführer der Quality Austria.

Eine Fachjury mit Vertreter*innen aus Wissenschaft, Medien, Lehre und Wirtschaft wählt aus allen Einreichungen schließlich die Finalist*innen. Die feierliche Ehrung der Gewinner*innen findet am 22. März 2023 im Zuge des qualityaustria Forums in Salzburg statt.

Internationale Aufmerksamkeit für „Qualitäts-Champion“

Jede in Österreich beschäftigte Person, die im Bereich Managementsysteme im weiten Sinn tätig ist, kann sich als „Qualitäts-Champion“ bewerben. Mit dem Award soll das Engagement und innovative Denken in Branchen wie Qualität, Umwelt, Sicherheit, Nachhaltigkeit, Digitalisierung oder Industrie 4.0 besonders herausgehoben und gefördert werden. Der „Qualitäts-Champion“ wird automatisch für die Teilnahme am European Quality Leader Award der European Organization for Quality (EOQ) nominiert.

Amtierender „Qualitäts-Champion 2021“ ist der 47-Jährige Qualitätsmanager Dipl-Ing. Miguel Germano Neto, MSc, MBA, der mithilfe von Werkzeugen des Prozess- und Qualitätsmanagements erfolgreich ein unternehmenskritisches Projekt bei seinem damaligen Arbeitgeber Rheinmetall MAN Military Vehicles in Wien abwickelte.

Qualitäts-Champion 2021 v.l.n.r.: Dr. Werner Paar (CEO Quality Austria), Dr. Alexander Woidich (Vorsitzender der Jury), Dipl.-Ing. Miguel Germano Neto, MSc, MBA (Qualitäts-Champion 2021), Mag. Christoph Mondl (CEO Quality Austria) © Anna Rauchenberger 

Treiber für persönlichen Karriereweg und 3.000 Euro: „Qualitäts-Talent“

Schüler*innen, Studierende, Lehrlinge oder junge Berufstätige im Alter von 16 bis 30 Jahren, die bereits erste Erfahrungen im Projekt- und/oder Qualitätsmanagement (z. B. über Fachbereichsarbeiten) gesammelt haben, können sich als „Qualitäts-Talent“ bewerben. Auf die Gewinner*innen warten 1.500 Euro in bar sowie ein Bildungsscheck der Quality Austria im Wert von 1.500 Euro.

„Qualitäts-Talent 2021“ wurde Dr. Ferdinand Revellio, MSc, Beng von der Johannes-Kepler-Universität (JKU) in Linz. Der damals 30-Jährige überzeugte die Jury mit der Entwicklung eines kreislauffähigen Pfandsystems für Smartphones.

Qualitäts-Talent 2021 v.l.n.r.: Dr. Werner Paar (CEO Quality Austria), Dr. Ferdinand Revellio, MSc, BEng (Qualitäts-Talent 2021), Dr. Alexander Woidich (Vorsitzender der Jury), Mag. Christoph Mondl (CEO Quality Austria) © Anna Rauchenberger

Die Einreichfrist zu den Bewerben "Qualitäts-Champion 2022" und "Qualitäts-Talent 2022" läuft ab sofort bis 14. Oktober 2022.

Informationen zu den weiteren Preisträger*innen und die Anmeldeformulare für den neuen Wettbewerb finden Sie hier.

Alle Informationen zum Anmeldeprozess gibt es unter:
https://www.qualityaustria.com/qualitaets-champion-und-talent

Ihre Ansprechpersonen

Team

Frau Karin Hofer, BA

Übersetzungen von Trainings- und Prüfungsunterlagen

Team

Frau Mag. Barbara Mayr

Internationale Personenzertifizierung, ÖVQ-Mitgliedschaft

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

07. Dez 2022

Warum wir an Kreislauf­wirtschaft nicht mehr vorbeikommen

Befestigungsspezialist Raimund Beck KG gibt Tipps & Tricks

Mehr erfahren
05. Dez 2022

Christian Matzku (50) übernimmt „Sales Steering“ der Quality Austria

Vertriebsprofi heuert bei Zertifizierungsorganisation an

Mehr erfahren
01. Dez 2022

Prozess­management systematisch angehen

Ohne Prozesse = Stillstand

Mehr erfahren
28. Nov 2022

Mit neuen Standards zur grünen Wende

8. qualityaustria Nachhaltigkeitsforum

Mehr erfahren
25. Nov 2022

Einkaufen von Medizin­produkten im Gesundheits­wesen: Teil 3

Anforderungen an Lieferant*innen in der Medizinproduktebranche: Von der ISO 9001 zur ISO 13485

Mehr erfahren
23. Nov 2022

6 Top-Argumente, wieso Sie sich für den Staats­preis Unternehmens­qualität 2023 bewerben sollten

Call for Entries: Einreichfrist läuft bis 15. März 2023

Mehr erfahren
16. Nov 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
14. Nov 2022

So können Betriebe ihre Energie­effizienz erhöhen und ihre Treib­hausgas-Bilanz ermitteln

Experte der Quality Austria klärt auf

Mehr erfahren
10. Nov 2022

Qualität – die vergessene Disziplin?

Gedanken zum Weltqualitätstag

Mehr erfahren
10. Nov 2022

Leadership-Strategien gegen den Personal­mangel im Gesundheits­wesen

Nachbericht vom 16. qualityaustria Gesundheitsforum

Mehr erfahren
04. Nov 2022

Bugfixing. Audits mit Mehrwert anstelle von Wenigwert

Audits mit Mehrwert - Good Practices aus der Produktion bis zum Dienstleistungsbetrieb

Mehr erfahren
03. Nov 2022

Einkaufen von Medizin­produkten im Gesundheits­wesen: Teil 2

Achten Sie auf das CE-Kennzeichen

Mehr erfahren
+43 732 34 23 22